MACpraxis - Eigene Erweiterung für Safari 5

macnews.de
1

Apple hat Safari runderneuert. Neben mehr Geschwindigkeit kann man Safari 5 nun mit eigenen Erweiterungen bestücken.

Dies sind keine Plug-ins im herkömmlichen Sinne, um etwa zusätzliche Medientypen darstellen zu können. Sie basieren ausschließlich auf HTML, CSS, PHP und JavaScript und können dazu beitragen, Safari nach persönlichen Vorlieben aufzumöbeln. Außerdem laufen sie in einer Sandbox. Dadurch wird das Risiko minimiert, dass Schadcode über Safari-Erweiterungen ins System eingeschleust werden kann. In Zusammenarbeit mit dem MACup Magazin veröffentlicht macmagazin.de den Artikel “Eigene Erweiterung für Safari 5“.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz