Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Safari 5 auf der WWDC10 - Anzeichen verdichten sich

Bernd Korz

Während der Chrome/Chromium Browser von Google in Sachen HTML5 richtig Boden gut macht und auch Firefox so einigermaßen nachzieht scheint es nun so, dass auch Apple die WWDC10 dazu nutzen wird um den Hauseigenen Browser Safari auf Vordermann zu bringen.

Safari selbst nutzt das WebKit und ist an sich schon immer recht modern, jedoch steht er in Sachen HTML5 noch in einigen Sachen recht weit hinten an (wir haben darüber berichtet), dies will Apple wohl am Montag ausbessern. Laut der französischen Internetseite MacGeneration will man an exklusives Material gelangt sein welches die Neuerungen beinhaltet unter anderem:

  • Hardwarebeschleunigung für Windows
  • Tabeinstellungen
  • Besseres Adressfeld
  • Verbesserte Safari Entwicklertools
  • Verbesserter HTML5 Support
  • Bing als Suchoption
  • Verbesserte Performance. 25% schnelleres JavaScript, besseres Caching sowie DNS Prefetching
  • Safari-Reader: Soll Artikel lesbar auf einer Seite darstellen ohne Unterbrechungen

Ferner sind hierzu zwei Screenshots aufgetaucht auf denen diese Änderungen nochmals bestätigt werden sollen, jedoch handelt es sich hier um ein Dokument welches nur Text beinhaltete und keinerlei Aussagekraft hat.

Wir haben auf unserer Seite rechts oben in der Seitenleiste einen Countdown eingerichtet damit man sich auch rechtzeitig auf das Event vorbereiten kann und pünktlich zur Stelle ist.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz