Safari: Neue Beta-Version behebt Problem mit eingebundenen PDFs

Florian Matthey

Bei Apple registrierte Entwickler können sich eine Beta-Version von Safari 5.1.2 herunterladen. Wichtigste Neuerung der kommenden Version des Apple-Browsers ist das Beheben eines Fehlers bei der Darstellung von PDF-Dokumenten. Auch sollen die Entwickler Plug-ins in Verbindung mit Maus, Tastatur und Drucker testen.

In der aktuellen Version 5.1.1 kann es vorkommen, dass der Browser solche PDF-Dokumente nicht korrekt darstellt, die in eine Website eingebunden sind. Dieses Problem soll das Update beheben, weshalb Apple die Entwickler bittet, entsprechende Websites mit PDF-Dokumenten wie solche von Banken auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

Auch will Apple die Zusammenarbeit von Plug-ins mit Maus, Tastatur und Druckern ausprobiert wissen, auch ist Apple bewusst, dass noch ein Bug beim Einsatz von Safari-Erweiterungen besteht: Beim “Beforeload”-Event kann der Browser abstürzen.

Weitere Themen: Version

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz