Samsung AllShare (Samsung Link)

Download Ver. 1.8.0.31 - für Windows

Problemloser Dateien-Austausch zwischen verschiedenen Geräten: Kein Problem mit Samsungs AllShare (bzw. Samsung Link).

allShare-Link

Die Sache mit den Kabeln nervt nicht nur, weil man eines (oder am besten gleich mehrere) Kabel nutzen muss. Nein, viel mehr stört vielleicht noch , dass sich mittels des Kabels immer nur ein Gerät mit einem anderen verbinden lässt, bevor dann ein andere Kabel notwendig wird.

Glücklicherweise sind aktuelle Geräte mit so vielen unterschiedlichen Verbindungsmöglichkeiten ausgestattet, dass auch ein kabelloser Datenaustausch problemlos möglich ist. Samsung hat hierzu einen eigenen Standard entwickelt, der früher auf den Namen Samsung AllShare gehört und der mittlerweile in Samsung Link umbenannt wurde. Mit diesem Dienst lassen sich ganz einfach Computer, Mobilfunkgeräte und auch Fernseher schnell und unkompliziert miteinander koppeln.

35.573
Samsung Link Einführungsvideo

Samsung AllShare (Samsung Link): Die wichtigsten Infos im Überblick

Wie immer bei Software muss Samsung AllShare natürlich erst einmal auf den zu verbundenen Geräten installiert werden. Für den PC gibt es hier die passende Software, wer einen Smart-TV von Samsung hat findet hierfür die passende App (falls nicht schon vorinstalliert) und natürlich gibt es auch im Play Store für Android-Mobilfunkgeräte die passende App.

Sobald das Programm auf dem entsprechenden Gerät installiert ist, erkennt das Tool alle anderen Geräte, die mit Samsung AllShare (Link) ausgestattet und die im Netzwerk vorhanden sind. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Sharing-Dienst vom eigenen Gerät unterstützt wird. Bei den Mobilfunkgeräten werden vor allem die aktuellen Geräte unterstützt, ähnliches gilt für Smart-TVs des südkoreanischen Herstellers. Welche Geräte dabei genau unterstützt werden erfahrt ihr hier.

Wird die Anwendung unterstützt, können dann ganz einfach und kabellos die unterschiedlichsten Dateien über einen eigenen Freigabeordner von einem Gerät auf ein anderes übertragen werden. Kompatibilitätsprobleme sind – sofern Samsung AllShare (bzw. Samsung Link) denn installiert werden kann – so gut wie ausgeschlossen. Und auch von den lästigen Kabeln kann man sich so verabschieden. Die Dateiübertragung verläuft dabei synchron und ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen.

Egal, ob ihr euch Filme oder Fotos auf eurem Smart-TV anschauen wollt, die auf eurem Samrtphone oder Tablet gespeichert sind oder ob andere Inhalte vom PC auf eurem Mobilfunkgerät angezeigt werden sollen, Samsung AllShare macht die ganze Sache relativ einfach. Außerdem können Daten auch in Samsung Cloud gespeichert werden, um dann später bei bestehendem Internetzugriff von den unterschiedlichsten Geräten auf diese Daten zuzugreifen.

Ebenfalls nützlich: Die integrierte Remote Funktion, durch die das Smartphone zur interaktiven Fernbedienung  anderer Samsung Geräte wird. Weitere Infos zu Samsung AllShare aka Samsung Link findet ihr übrigens hier.

Hinweis: Um Samsung AllsHAre (Link) nutzen zu können, ist ein kostenloses Mitgliedskonto bei Samsung notwendig.

Zum Thema: Samsung Galaxy S3, S4 und S5 mit Fernseher verbinden

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Samsung Electronics

Alle Artikel zu Samsung Link
  1. Xperia Link: Tethering via Bluetooth für Sony-Tablets

    Amir Tamannai 9
    Xperia Link: Tethering via Bluetooth für Sony-Tablets

    Man kennt das Problem: Viele Tablets kommen schlicht als WLAN-only-Modelle in den Handel oder sind ohne 3G-Modul zumindest deutlich günstiger. Wer unterwegs dennoch mit den Flachmännern surfen möchte, muss die Internetverbindung vom Smartphone aus tethern. Sony...