Scrivener 2 wird ins EPUB-Format exportieren

Hersteller “Literature and Latte” hat angekündigt, die Version 2.0 der Schreib- und Organisationssoftware Scrivener noch vor Ende Juni auf den Markt bringen zu wollen. Neben einer deutlich überarbeiteten Benutzeroberfläche wird sie einen Export in elektronische Bücherformate bieten. Auch ins EPUB-Format, auf das Apple mit iPad und iBooks setzt.

Über ein Jahr lang hat der Entwickler nach eigenen Angaben an der neuen Scrivener-Version gearbeitet. Anwender müssen zwischen 20 und 25 US-Dollar bezahlen müssen, wenn sie von einer 1.x- auf die neueste Version umsteigen wollen.

Scrivener hilft beim Schreiben langer Texte, insbesondere Bücher, von der ersten Idee bis zum fertigen Entwurf. Notizen lassen sich auf einer virtuellen Pinnwand betrachten und mit Dokumenten verknüpfen, Scrivener verwaltet Bilder, Filme und Audiodateien.
Wie in iWork ’09 lassen sich Dokumente auch im Vollbildmodus schreiben.

Externe Links

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz