VoIP - Telefonieren bis der Arzt kommt mit MAXX

Leserbeitrag
529

(Manuel) Wenn´s ums Sparen beim Telefonieren geht, taucht immer wieder der Begriff "Voice over Internet Protocol" (kurz: VoIP) auf. Dahinter verbirgt sich das, was gemein hin als Internet- bzw. DSL-Telefonie bekannt ist. Um ein wenig Licht in den VoIP-Dschungel zu bringen, schauen wir uns heute die gängigsten Programme und Seiten zur Internet-Telefonie an und Reden mit Euch über die Technik dahinter!

VoIP - Telefonieren bis der Arzt kommt mit MAXX

Wenn es darum geht, die Technik lediglich einmal auszuprobieren, müsst Ihr keine großen Investitionen tätigen. Als eines der bekanntesten Programme fungiert dabei sicherlich “Skype”. Genau wie bei beliebten InGame Voice-Communication-Tools wie “Teamspeak” oder “Ventrilo”, lassen sich auch bei “Skype” Verbindungen mit einer oder mehreren Personen herstellen. Alles was dabei benötigt wird ist einen Breitband Internet-Anschluss und ein Headset.

Wie alltagstauglich solche Lösungen sind, ob professionelle VoIP-Varianten mehr Komfort bieten und ob Bedenken hinsichtlich Qualität und Sicherheit berechtigt sind, erfahrt Ihr heute bei uns im MAXX-Bereich.

Eure Lieblingsprogramme zur Internet-Telefonie und Eure Meinung zum Thema, könnt Ihr uns wie immer in den COMMENTS mitteilen!

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz