Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Fring gegen Skype: Apple als lachender Dritter?

Florian Matthey
4

Apple könnte von einem Streit zwischen Fring und Skype profitieren. Skype möchte Anrufe zwischen Fring- und Skype-Benutzern nicht mehr erlauben und sieht einen Verstoß gegen die eigenen API-Lizenzen, während Apple mit seiner Videochat-App FaceTime auf offene Standards setzt.

Fring musste die Unterstützung von Anrufen zu Skype-Benutzern einstellen – und geht in einer offiziellen Erklärung mit dem Mitbewerber hart ins Gericht. Dieser verhalte sich feige und habe Angst vor offener Mobil-Kommunikation.

AppleInsider glaubt, dass Apple der lachende Dritte sein könnte: Dank offener Standards ließe sich FaceTime in Zukunft mit weiteren Geräten weiter ausbauen. Im Vergleich zu Fring* biete die iPhone-4-App einige Vorteile wie Vollbild-Video und eine gute Bildqualität. Skype* erlaubt mit seinen Mobil-Apps derweil noch gar keine Video-Chats.

Bild: AppleInsider

Weitere Themen: Fring, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz