Skype 2.0.1 unterstützt Multitasking - keine Gebühr für UMTS

Florian Matthey
7

Skype hat eine neue Version 2.0.1 seiner iPhone-App veröffentlicht. Wichtigste Neuerungen sind Multitasking-Support sowie die Unterstützung des Retina-Displays des iPhone 4. Außerdem hat sich Skype* entschieden, doch keine zusätzlichen Gebühren für Gespräche über UMTS zu erheben.

Dank der Multitasking-Unterstützung für entsprechende iPhone- und iPod-touch-Modelle können Benutzer jetzt Skype im Hintergrund laufen lassen, um so jederzeit Anrufe erhalten zu können. Außerdem können sie während laufender Telefonate auch andere Funktionen des iPhones benutzen. Für das Retina-Display hat Skype die Grafik der Skype-App* verbessert.

Im Mai hatte Skype noch angekündigt, ab Ende 2010 Gebühren für UMTS-Gespräche zu erheben, von diesen Plänen hat sich das Unternehmen jetzt wieder verabschiedet. 7,4 Megabyte Download – mindestens iOS 3.0 – kostenlos.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Rainmeter

    Rainmeter

    Der Rainmeter Download ist ein Desktop Enhancement Tool, dass es euch ermöglicht, eine große Auswahl von Widgets mit dem verschiedensten Funktionen,... mehr

  • Virtual WiFi Router

    Virtual WiFi Router

    Wenn euer Rechner an ein kabelgebundenes Netzwerk angeschlossen ist, könnt ihr mit dem Virtual WiFi Router Download aus diesem einen WLAN Access Point... mehr

  • CopyTrans Contacts

    CopyTrans Contacts

    Der CopyTrans Contacts Download ermöglicht es euch, vom Windows-PC aus auf euer iPhone, iPod oder iPad zuzugreifen und Kontakte, Kalender, SMS, Notizen... mehr