Skype 5.4 beta: Facebook-Integration jetzt auch für Mac

Flavio Trillo
13

Dank einer Kooperation mit Skype konnte Facebook im vergangenen Juli einen Web-basierten Videochat anbieten. Umgekehrt wurde das soziale Netzwerk auch in den Skype-Client für Windows-PCs integriert. Mit der jüngsten Beta-Version, Skype 5.4 für Mac, finden sich diese Funktionen jetzt auch auf Apple-Rechnern.

Wie die Entwickler in ihrem Blog vermelden, vereint die neue Version des Programms diverse Messaging-Funktionen beider

Plattformen. So ist es zum Beispiel möglich, direkt aus Skype heraus persönliche Nachrichten an Facebook-Freunde zu verschicken. Das funktioniert dank einer gemeinsamen Kontaktliste, in der nach einer Anmeldung bei Facebook auch dortige Bekanntschaften angezeigt werden.

 

Außerdem bietet Skype in dieser neuen Version eine Darstellung der Facebook-Nachrichten, die man sonst auf der Webseite erhält. Unter “Skype Home” in der linken Seitenleiste werden entweder alle Nachrichten von Skype- und Facebook-Kontakten gemeinsam oder jeweils einzeln angezeigt. Facebook-Statusmeldungen können hier zudem kommentiert und via Herz-Symbol wird Gefallen kund getan.

Ganz oben soll der Anwender erzählen, was er gerade macht. Aktuelle

Beschäftigungsformen lassen sich auf diese Weise entweder als urtümliche Skype-Statusanzeige oder gleich ans gesamte Facebook-Netzwerk verbreiten. Laut Hersteller wurde auch eine Werbeplattform integriert, die für zahlende Skype-Kunden oder solche mit Skype-Guthaben aber ausgeblendet bleibt.

Skype 5.4 beta für Mac ist ein kostenloser Download mit einer Größe von etwa 22 Megabyte. Über das Skype Support Network werden die Tester gebeten, ihre Rückmeldungen an die Entwickler zu senden.

Weitere Themen: Facebook

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });