Skype für Android: Videotelefonie nun für zahlreiche Geräte

Das neueste Update der Skype-App für Android-Smartphones erweitert den erlauchten Kreis der Geräte, die in den Genuss von Videotelefonie kommen: Nach Nexus S, SE Xperia Neo, SE Xperia Pro, HTC Desire S sind ab sofort sage und schreibe 17 weitere Smartphones in der Lage, via Kamera Kontakt mit Skype-Nutzern in aller Welt aufzunehmen.

Skype für Android: Videotelefonie nun für zahlreiche Geräte

Erfreulicherweise sind unter den neu hinzugekommen Smartphones und Tablets, die via Skype nun auch Videotelefonie können, endlich auch Topseller wie das Samsung Galaxy S1 und das S2 oder die HTC Geräte Desire, Desire HD, das brandneue Evo 3D und das Incredible S sowie das Sensation. Mit dem Galaxy Tab und dem HTC Flyer sind sogar zwei 7 Zoll-Tablets dabei.

Ich habe das Ganze gestern und heute mal auf meinem Samsung Galaxy S(1) ausprobiert — mit gemischten Ergebnissen: Ein Videogespräch vom Smartphone zu Kollegen Shus Macbook in Sichtweite funktionierte recht gut, bei einem zweiten Versuch mit einem sich weiter entfernt befindenen Bekannten kam kein Bild zustande, auch wenn das Gespräch akustisch durchaus akzeptabel war. Und ein abendlicher Schwatz mit einer Freundin am anderen Ende der Republik zeigte wieder ein recht ansehnliches Bild beider Parteien. Übrigens funktionierte der Videochat sowohl im WLAN als auch im UMTS-Netz überraschend flüssig.

Auch wenn die Skype-App grundsätzlich noch ein paar Macken hat und nach meinem Gefühl im Hintergrund ordentlich Ressourcen zieht, ist es durchaus beeindruckend, wie gut der mobile Videochat an sich funktioniert. Bedenkt man die Reichweite von Skype in Sachen Nutzer, könnte sich die Anwendung bei entsprechender Optimierung meines Erachtens zu einer echten Must have-App mausern.

Skype für Android läuft grundsätzlich auf Geräten ab Android 2.1; Videoanrufe sind auf folgenden Geräte möglich: Google Nexus S, Samsung Galaxy S II, Galaxy S, Droid Charge – Verizon, Galaxy Tab, HTC Desire S, Desire (2.2), Thunderbolt – Verizon, Sensation, Evo 4G, Evo 3D, Incredible S, Desire HD, Flyer, LG Revolution – Verizon (2.2), Sony Ericsson Xperia Neo, Xperia Pro, Xperia PLAY, Xperia ray, Xperia mini pro und Acer A5.

Die App wiegt 9,8 MB im Download und erfordert jede Menge Berechtigungen — am besten liest sich jeder ganz genau auf der Android Market-Seite durch, worauf Skype alles zugreifen möchte und entscheidet dann, ob ihm der Videochat das wert ist.

Download Skype für Android: Market | AppBrain | androidPIT

skype qr code

Weitere Themen: Skype, Skype für Android, Android, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz