Skype unterstützt bald Videokonferenzen

Florian Matthey
11

Videokonferenzen mit mehr als zwei Teilnehmern sollen bald auch mit Skype möglich sein. Der Voice-over-IP-Anbieter möchte schon nächste Woche eine neue Version seiner Client-Software vorstellen, die Konferenzen ermöglichen soll – nach einer kostenlosen Trial-Phase will er für diese ab Sommer aber eine Gebühr erheben. Außerdem gibt Skype bekannt, an einer Anwendung speziell für Apples iPad zu arbeiten, die ebenfalls im Sommer erscheinen soll.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Tablacus Explorer

    Tablacus Explorer

    Gelungene Freeware-Alternative zum Windows Explorer, die u.a. mit Tabs und gleichzeitiger Darstellung von vier Fenstern aufwarten kann. Sehr weitgehende... mehr

  • WhatsApp: Status verschicken &...

    WhatsApp: Status verschicken &...

    In WhatsApp könnt ihr euren Status mit Bildern und Videos an andere Kontakte verschicken, die dann nach 24 Stunden automatisch verschwinden. Wer aber... mehr

  • Restore Point Creator

    Restore Point Creator

    Mit dem Restore Point Creator legt Ihr auf Knopfdruck einen Windows-Wiederherstellungspunkt an, anstatt auf ein neues Windows-Update zu warten. So kommt... mehr