Mit Hilfe einer Webcam kann man per Skype auch Videoanrufe durchführen. Neben den kostenlosen Einzelgesprächen kann man auch mit mehreren Personen an einer Videokonferenz teilnehmen. Voraussetzung hierfür ist, dass mindestens einer der Teilnehmer ein Premium-oder Gruppenvideo-Abo besitzt.

Skype Video Konferenzen Video
3.308 Aufrufe

Über die Preise für die einzelnen Abos kann man sich auch vor dem Skype Download auf der Webseite ausführlich informieren. Wie gewohnt, kann das Abo bequem über das eigene Konto bestellt werden. Die Videokonferenz ist in der Handhabung genauso einfach zu bedienen wie die Anrufe zu einem einzelnen Kontakt. Wie einfach das geht, kann man sich auch im Clip ansehen. Zunächst startet man Skype und wählt in den Kontakten den Menüpunkt „Neue Gruppenkonversation“. Daraufhin öffnet sich ein neuer Bereich oberhalb des Hauptfensters und man kann nun per Drag and Drop die gewünschten Kontakte nacheinander einfach der Videokonferenz hinzufügen. Wer diese Gruppengespräche mit den ausgesuchten Personen öfters führt, kann auf Wunsch der Gruppe einen Namen geben und abspeichern.

Nachträgliche Bearbeitung der Skype-Gruppe möglich

Merkt man nach dem Start der Videokonferenz, dass man eine Person vergessen hat, ist dies kein Problem. Man kann den Kontakt ebenfalls per Drag and Drop der Gesprächsrunde hinzufügen. Die einzelnen Gesprächspartner werden übersichtlich angeordnet im Videofenster dargestellt und man kann nun mit allen Beteiligten komfortabel neue Projekte besprechen, Verabredungen treffen oder eine Präsentation zeigen. Um alle Teilnehmer gut zu sehen, kann man auch den Vollbildmodus aktivieren. Natürlich kann man auch hier weiterhin den Chat nutzen oder Dateien versenden. Zudem hat man auch die Möglichkeit, seinen Bildschirm für die Gruppe freizugeben.

Innerhalb kürzester Zeit kann man so unkompliziert Gruppen-Videoanrufe mit Skype realisieren. Benötigt werden hierfür nur Webcams, die entsprechenden Abos und passende Internetanschlüsse

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Ubuntu

    Ubuntu

    Ubuntu ist ein alternatives, freies und kostenloses Linux-Betriebssystem, dass auf Debian basiert und in PCs, Smartphones, Fernseher, Tablets und Smartphones eingesetzt wird. Hier gibt es die ISO-Dateien zum Download.
    Robert Schanze 1
  • openSUSE

    openSUSE

    Die Distribution openSUSE ist der alte Favorit unter den Linux-Distributionen. Hier gibt es die Download-Links und die Systemanforderungen.
    Robert Schanze
  • Drag and Drop: Was ist das? Einfach erklärt

    Drag and Drop: Was ist das? Einfach erklärt

    „Drag and Drop“ ist ein Begriff, der relativ häufig auftaucht, wenn es darum geht Dateien zu bewegen und zu verschieben, z.B. auf einem Tablet oder Windows-Computer. Aber was heißt das eigentlich genau? Wie funktioniert es und was kann man machen, wenn Drag and Drop nicht funktioniert? In diesem Ratgeber erfahrt ihr die Antworten.
    Selim Baykara 2
* gesponsorter Link