SoundCloud künftig mit akustischer & visueller Werbung

Martin Malischek
1

SoundCloud kündigte heute in einem Blogeintrag an, künftig Werbung auszuspielen. Doch nicht nur, um damit mehr Gewinn zu erwirtschaften, sondern auch, um die dort agierenden Künstler zu unterstützen.

SoundCloud künftig mit akustischer & visueller Werbung

Der Musikstreaming-Dienst SoundCloud dürfte vielen von euch ein Begriff sein. Vor allem die Remix- sowie MashUp-Community ist dort sehr groß, außerdem bieten kleinere Musiker ihre Songs bei dem Dienst kostenfrei an.

Während SoundCloud bis dato vollkommen kostenfrei und ohne Werbung genutzt werden konnte, kündigte der Gründer und Geschäftsführer Alex Ljung an, künftig auf Anzeigen zu setzen. Hierbei wird nicht nur auf Displayanzeigen gesetzt, sondern auch auf Werbespots, ähnlich wie bei Spotify.

Werbung bei SoundCloud: Vorerst in den USA

Mit dieser Ankündigung wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass die Werbeeinblendungen nicht nur zur eigenen Bereicherung eingeführt werden. Auch möchte man die auf der Plattform tätigen Künstler finanziell unterstützen. Hierfür führte man das On SoundCloud-Programm ein.

Vorerst wird ausschließlich in den USA Werbung ausgespielt und auch dort nur mit ausgewählten Partnern. Bei guter Resonanz wird der Partnerkreis sowie die Länder ausgeweitet, in denen die Anzeigen und Spots ausgespielt werden.

via Mobiflip, Quelle: Soundcloud

Neue Artikel von GIGA ANDROID