EA - 5 Millionen Dollar-Klage wegen Spore-Kopierschutz

Leserbeitrag
18

Der Streit um SecuRom eskaliert: In den USA verklagt eine Computerspielerin Electronic Arts auf 5 Millionen US-Dollar(3,4 Millionen Euro). Grund: EA würde zu wenig auf SecuRom hinweisen, außerdem sei es so gut wie gar nicht mehr von der Festplatte zu entfernen.
”Was den Käufern nicht mitgeteilt wird ist, dass bei Kauf, Installation und Nutzung von Spore ein zweites, nicht genanntes Programm enthalten ist. Der Name des zweiten Programms ist SecuRom, bei dem es sich um ein System des Digital Rights Management (DRM) handelt”, zitiert Shacknews aus der Klageschrift der Amerikanerin Melissa Thomas. Zumindest der letzte Punkt ist nicht ganz richtig. SecuRom verfügt zwar über keine Deinstallations-Routine, aber erfahren Computernutzer können das Programm mit ein paar Tricks in wenigen Minuten vollständig von der Festplatte entfernen.

Weitere Themen: Kopierschutz, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz