Spore - Eure Fragen, Wünsche, Ängste?

Leserbeitrag
511

(Maxi/Dennis) Natürlich habt ihr schon viel von Spore gehört. Der Titel hat bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, darunter Best PC-Game of E3 2006. Seit Spore in der Entwicklung ist, sorgt es für Wirbel. Alle fragen sich "wird es die Erwartungen erfüllen?". Wir hatten die Möglichkeit Spore ausführlich anzuspielen und konnten alle fünf Phasen ausprobieren.

Spore - Eure Fragen, Wünsche, Ängste?

Der Kreaturen-Editor dürfte uns allen seit dem 17. Juni geläufig sein. Unter dem Namen “Spore Labor” konnte man das vermutlich interessanteste Feature von “Spore” genau unter die Lupe nehmen. Die Resonanz war gigantisch. Auf der “E3 Media Summit 2008″ verkündete Will Wright persönlich auf einer Pressekonferenz das am ersten Tag direkt 100.000 Anmeldungen verzeichnet wurden. Momentan existieren 2.810.962 Kreaturen in der “Sporepädie

Es sieht also fast so aus, als ob der nächste Wright-Titel genauso ein Phänomen wird, wie der geistige Vorgänger “Die Sims”. Aber fangen wir erstmal mit dem Spiel selbst an. Zu Beginn wählt ihr den Planeten aus, den ihr bevölkern wollt. Mit dieser Entscheidung wird übrigens auch euer Spielstand festgelegt. Danach geht es zum ersten Mal in den Editor, allerdings nicht um eure fertige Kreatur zu bauen sondern um eine Zelle zu kreieren.

Ihr überlegt also erst ob ihr Fleisch- oder Pflanzenfresser sein wollt. Dann müsst ihr das entsprechende Organ einpflanzen und schon kann es losgehen. Alle Entscheidung die ihr bezüglich eurer Zelle fällt, können immer revidiert werden. Einfach einen Paarungsruf ausstoßen, und schon findet ihr ein weibliches Pendant von eurer Spezies, mit dem ihr Nachkommen zeugen könnt. Diese Nachkommen könnt ihr dann im Editor weiter modifizieren und euer Geschöpft verbessern.

Das einzige, was ihr in der ersten Phase macht, ist Kämpfen aus dem Weg gehen und Nahrung finden, damit eure Wachstum gesichert ist. Nachdem ihr das lange genug gemacht habt, wechselt ihr in die Kreaturen-Phase. Dieser Editor ist uns schon aus dem “Spore Labor” bekannt und macht immer noch genauso viel Spaß wie am 17. Juni. Auf festem Boden seid ihr dann in “Diablo Manier” unterwegs. Ihr steuert eure Kreatur mit WASD oder mit der Maus und schließt mit anderen Geschöpfen Bündnisse oder rottet dank eurer Stärke andere Völker aus.

Danach geht es in die Stammesphase. Dort designt ihr für eure Kreaturen eine Stammesoutfit und schließt wieder Bündnisse mit anderen Stämmen indem ihr Geschenke in Form von Nahrung verteilt. Natürlich könnt ihr auch den Kriegspfad beschreiten und alle Stämme von der Karte verbannen. Im Anschluss beginnt die Zivilisationsphase.

Diesmal müsst ihr eine komplette Stadt entwerfen. Von den Häusern bis zu den Fabriken liegt alles in eurer Hand. Allerdigns ist es egal wie die Häuser aussehen, es hat keine Auswirkungen auf euer Volk. Nun könnt ihr euch überlegen welche Art der Politik ihr mit den anderen Völkern anstrebt. Ihr könnt ihre Städte religiös mittels Propaganda übernehmen, oder ihr geht den klassischen Weg des Krieges. Nachdem ihr den gesamten Planeten erobert habt, geht es in die Weltraumphase.

Zu guter Letzt beginnt der vermutlich längste Teil des Spiels. Alle Phasen wie sie oben beschrieben sind, habt ihr in insgesamt fünf Stunden durchlaufen. Nach dieser Zeitspanne hebt ihr ab in den Weltraum! Als erstes müsst ihr natürlich ein Raumschiff bauen. Das geschieht wie immer im Editor. Danach steht euch die komplette Galaxie offen um sie zu erforschen, zu bevölkern oder um sie komplett zu übernehmen!

Was ist danach? Will Wright sagte einmal, dass die Space-Phase eine Dauer von “unendlich” hat.

“Spore” kommt in wenigen Tagen in die Läden, deshalb wollen wir von euch wissen, was ihr euch von dem Titel erhofft? Endlich wieder einmal ein Stern am Himmel, der es schafft einen wochenlang vor dem Rechner zu fesseln, oder doch eventuell nur eine Reihe von Minispielen, die nach einer Woche ausgelaugt sind? Eure Fragen, Wünsche und Befürchtungen dafür bitte in die Comments – In GIGA The Show werden wir diese erneut aufgreifen!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz