Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Stanfords Medizin-Studenten lernen mit dem iPad

Thomas Konrad
9

Die Stanford-Universität will künftig alle Studienanfänger und Master-Studierende in Humanmedizin mit Apples iPad ausstatten. Die Universität gibt dafür vier Gründe an. Einer davon betrifft den Umweltschutz: Das iPad ersetzt große Mengen gedruckter Texte durch elektronische PDF-Dokumente.

Außerdem sollen Studierende mit Apples Multi-Touch-Geräten effizienter und vor allem mobil lernen können. Der dritte Grund liegt in der Flexibilität des Geräts: Studierende können Unterrichtsinhalte auf dem iPad betrachten und kommentieren. Hinzu kommt, dass alle Inhalte auf dem iPad beispielsweise mittels Spotlight leicht aufzufinden sind und man sie mit anderen Studenten austauschen kann. Der letzte Grund: Mit dem iPad hat man von überall aus Zugriff auf Dokumente und Datenbanken.

Bild: Appleinsider

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz