Steam: Benutzerzahlen seit 2016 geradezu explodiert

André Linken
2

Seit dem Januar 2016 sind die Benutzerzahlen von Steam geradewegs explodiert. Das zeigte vor kurzem eine Präsentation von Valve beim Casual Connect Event.

1.238.260
Fünf nützliche Tipps für Steam

Wie aus einem Bericht des Magazins Geek Wire hervorgeht, hat Valve im Rahmen des Events einige ebenso interessante wie beeindruckende Zahlen vorgelegt. Demnach konnte Steam seit dem Januar 2016 mehr als 27 Millionen neue zahlende Kunden gewinnen. Umgerechnet bedeutet das fast 1,5 Millionen neue Konsumenten pro Monat.

So hat sich das System für Steam-Reviews verändert

Zudem bringt es Steam derzeit auf 67 Millionen monatlich aktive Benutzer. Täglich sind ebenso beachtliche 33 Millionen Steam-Benutzer zugange. Der aktuell höchste Peak lag erst kürzlich bei 14 Millionen gleichzeitig aktiven Spielern. Zum Vergleich: Im Jahr 2015 lag der Bestwert in dieser Kategorie noch bei 8,4 Millionen.

Steam: Überarbeitetes Interface und neue Features geplant

Ebenfalls interessant: Nordamerika macht mit 34 Prozent auch weiterhin den größten Teil der Steam-Verkäufe aus – dicht gefolgt von Westeuropa mit 29 Prozent. Danach folgt übrigens Asien mit 17 Prozent auf dem dritten Rang.

Weitere Themen: Valve Corporation

Neue Artikel von GIGA GAMES