Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Stella

Sven Kaulfuss

Mit dem Freeware Emulator Stella erhält man eine perfekte Nachbildung der einstigen Kult-Spielekonsole von Atari. Schon zu „Lebzeiten“ war der VCS 2600 – oder einfach kurz Atari 2600 – nicht nur die erste, sondern lange Zeit auch beliebteste Konsole der ersten Generation. Es war die Zeit der Heimcomputer die sich mit ganzen 8 Bit begnügten, und trotzdem war Spielspaß und Freude angesagt.

Stella emuliert die Hardware des Atari 2600 und ließt sogenannte ROMs ein. Diese ROMs wurden früher auf Cartridges ausgeliefert und beinhalteten die Spiele für das System. Heute findet man diese ROMs als Dateien überall im Internet verstreut zum Download, um sie aufzufinden bedarf es nur einer Suchmaschine wie bspw. Google Die meisten Copyrights dürften schon erloschen sein, nichtsdestotrotz erfolgt die Benutzung auf eigene Gefahr. Das Prinzip von Stella ist weitestgehend selbsterklärend, im Programmfenster navigiert man sich zum Ablageort des ROM-Files, und schon kann es losgehen. Natürlich bietet Stella vielfältige Konfigurationseinstellungen und einen Fullscreen-Modus (Vollbildschirm). Nicht nur die grafische Ausgabe wird unterstützt, auch der kultige, „abgehakte“ Sound darf für das Retrogefühl nicht fehlen. Stella ist Freeware und steht zum kostenlosen Download bereit, nebenbei bemerkt nicht nur für den Mac bzw. Mac OS X, sondern auch für Windows und Co.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz