Studio One

Download Ver. 3.0 Prime - für Windows

Diese kostenlose Version des PC-Tonstudios Studio One ist zwar gegenüber der kommerziellen Version eingeschränkt, aber reicht von der Leistungsfähigkeit für den Heimbedarf völlig aus!

Ihr würdet gern selbst Musik machen, wisst aber nicht so recht, wie ihr es anpacken sollt? Kein Problem, denn PreSonus bietet eine kostenlose Version seines ansonsten profimäßigen Tools an, mit dem Hobbymusiker sich erst einmal austoben können.

Zwar ist der Funktionsumfang dieser Soundbearbeitung gegenüber den anderen Versionen recht eingeschränkt, doch immerhin könnt ihr Musik damit aufnehmen, diese auf verschiedene Weise bearbeiten und durch diverse Effekte dafür sorgen, dass so im Prinzip neue Lieder entstehen. Für Newcomer in diesem Metier dürfte das zunächst einmal ausreichen.

99
Studio One 3 - Deutsche Einleitung

Funktionsumfang eingeschränkt, aber fürs erste ausreichend

Die Freeware Studio One lässt es immerhin zu, dass ihr beliebig viele MIDI-Songs und Tonspuren parallel installieren könnt. Dazu kommt, dass diese weiter bearbeitet werden können, indem ihr sie um Töne von virtuellen Musikinstrumenten anreichert. In der kostenlosen Version könnt ihr allerdings keine Plugins anderer Anbieter installieren und auch das Abspeichern und Exportieren der Tracks im Format mp3 ist leider nicht möglich. Doch der Umfang an Funktionen ist bei der Freeware-Variante noch immer so groß, dass ihr als Einsteiger genügend Möglichkeiten habt, euch am Produzieren erster eigener Titel mal zu probieren.

Plug-ins können heruntergeladen werden

Um an die Loops und an die virtuellen Instrumente zu gelangen, wählen ihr in der Oberfläche des Tools die Option „Inhalte vom PreSonius Benutzerkonto installieren“. Dieses Konto müsst ihr dann noch anlegen. Mit diesen Plugins habt ihr fürs erste dann ausreichend Möglichkeiten, um ordentlich an Titeln herumzuexperimentieren, ohne dass es schnell langweilig wird. Und wer weiß, vielleicht merkt ihr bald, dass ihr ein Händchen dafür habt.

Fazit des kostenlosen Studio One-Downloads: Auch, wenn naturgemäß einige Funktionen nicht enthalten sind im Vergleich zu einer der kostenpflichtigen Versionen, dürften Freizeitkomponisten und Hobbymusiker mit dieser schlankeren Variante von Studio One bereits ihren Spaß haben.

von

Weitere Themen: Studio One