SystemRescueCd

Download Ver. 5.0.1 - für Windows - kostenlos

Der SystemRescueCd Download ist ein Linux-basiertes Rettungssystem, das sowohl von CD, als auch von USB gestartet werden kann und dann zum Einsatz kommt, wenn Windows nicht mehr startet.

Mit dem SystemRescueCd Download können basale Aufgaben auf dem Rechner durchgeführt werden, wie Festplattenpartitionen erstellen und bearbeiten. Das Programm ist sowohl auf Einzelplatzrechnern, als auch im Netzwerk verwendbar: Der SystemRescueCd Download hat viele Linux-Tools integriert wie GParted, fsarchiver, Werkzeuge zum Umgang mit dem Dateisystem sowie weitere grundlegende Werkzeuge wie Editoren, den Midnight Commander und Netzwerktools.

SystemRescueCd

SystemRescueCd erfordert keine Installation, kann aber auf Wunsch gleichwohl auf der Festplatte installiert werden. Sämtliche wichtigen Dateisysteme werden unterstützt: EXT3, EXT4, XFS, BTRFS, ReiserFS, JFS,  VFAT und NTFS sowie auch Netzwerk-Dateisysteme wie Samba oder NFS.

Bildergalerie SystemRescueCd

Zum Thema:

In SystemRescueCd Download enthaltene Werkzeuge

Im Einzelnen sind in SystemRescueCd folgende Werkzeuge enthalten:

  • GNU Parted: Partitionen und Dateisysteme erstellen, verschieben, kopieren und deren Größe ändern
  • GParted: GUI-Version von GNU Parted
  • FSArchiver: Archivierungsprogramm, das als Systemprogramm oder Wiederherstellungssoftware verwendet werden kann
  • Partimage: Disk-Imaging-Software
  • ddrescue: Fehlerhafte Partitionen kopieren
  • File systems tools: Partitionen formatieren, vergrößern und debuggen
  • Ntfs3g: Lese-und Schreibugriff auf NTFS-Partionen erhalten
  • Sfdisk: Partionstabellen speichern und wiederherstellen
  • Test-Disk: Partitionen prüfen und wiederherstellen
  • Memtest: Speicher eures Rechners testen
  • Rsync: Backups auf entfernten Computern durchführen
  • Network tools: Backups im Netzwerk durchführen

Vorteile
  • Viele Werkzeuge enthalten 
Nachteile
  • Nur auf Englisch

von

Alle Artikel zu SystemRescueCd