Anleitung: SHSH Blobs sichern mit TinyUmbrella

von

Mit dem ersten Untethered Jailbreak von iOS 6.1 vor der Tür gibt es ein paar wichtige Aufgaben, die man noch erledigen sollte bevor man sich an einen Jailbreak wagt. Neben einem obligatorischen Backup der auf dem jeweiligen iOS-Device befindlichen Daten (entweder per iTunes oder mit iCloud) sollte man auch unbedingt das SHSH-Zertifikat für die aktuell installierte iOS-Version sichern.

Anleitung: SHSH Blobs sichern mit TinyUmbrella

SHSH kurz erklärt:

Damit auf einem iOS-Device eine bestimmte iOS-Version installiert werden kann, wird ein sogenanntes SHSH-Zertifikat benötigt welches grob gesagt iTunes bescheinigt, dass diese iOS-Version auf dem jeweiligen iOS-Gerät installiert werden darf.

Das Problem ist nun, dass Apple diese Zertifikate nur für die jeweils aktuellste Version ausstellt. Ist also beispielsweise iOS 6.1 die aktuellste Firmware, kann man ohne gesichertes SHSH-Zertifikat nicht auf iOS 6.0 downgraden.

Dieses Wochenende soll der erste Untethered Jailbreak für iOS 6.0/6.0.1/6.0.2/6.1 namens “evasi0n” veröffentlicht werden. Ob dieser Jailbreak nun auch zukünftige Versionen von iOS 6.x unterstützt, darf aktuell bezweifelt werden.

Sollte Apple also kurz nach evasi0n tatsächlich iOS 6.1.1 veröffentlichen (und die verwendete Sicherheitslücke schliessen) und man installiert versehentlich dieses neue iOS-Version ohne das SHSH-Zertifikat von iOS 6.1 gesichert zu haben, gibt es keinen Weg zurück auf iOS 6.1.

Daher sollte man, egal ob man nun vor hat zu jailbreaken oder nicht, immer das SHSH-Zertifikat der aktuell installierten iOS-Version sichern. Dies muss nur einmal pro iOS-Version getan werden. Das Device muss zum Sichern des SHSH-Zertifikates nicht gejailbreakt werden.

Jedoch erlauben SHSH Blobs nur garantiert bei iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod touch 4 den Downgrade auf eine ältere iOS 6 Firmware.

Die SHSH-Zertifikate werden unter folgenden Pfaden gespeichert:

  • Windows: C:\Users\Benutzername\.shsh\
  • OS X: /Users/Benutzername/.shsh/
  • Linux: /home/Benutzername/.shsh/

TinyUmbrella ist kostenlos und wird nur durch Spenden finanziert.

(Aufgrund eines kleinen Bugs in unserem System, der gerade gefixt wird, ist auf unseren Download-Buttons ein Einkaufswagen zu sehen. TinyUmbrella ist trotzdem kostenlos).

SHSH-Zertifikat sichern – Vorbereitung:

Wir benötigen:

Folgende Geräte werden von TinyUmbrella unterstützt:

  • iPhone 5 (alle Modelle)
  • iPhone 4S (alle Modelle)
  • iPhone 4 (alle Modelle)
  • iPhone 3GS
  • iPad 4 (alle Modelle)
  • iPad 3 (alle Modelle)
  • iPad 2 (alle Modelle)
  • iPad mini (alle Modelle)
  • iPod touch 5
  • iPod touch 4
  • AppleTV 3
  • AppleTV 2

SHSH-Zertifikat sichern – Anleitung:

  1. iOS-Gerät mit dem Computer verbinden
  2. TinyUmbrella öffnen
  3. Links auf “SHOW ALL SHSHS” klicken
  4. dann “Advanced” auswählen und “Request SHSH From Cydia” deaktivieren
  5. Jetzt auf “Log” klicken; hier sehen wir ob das Sichern des SHSH-Zertifikates geklappt hat
  6. Nun rechts oben den Button “Save ALL SHSHs” anklicken
  7. TinyUmbrella sichert jetzt das aktuelle SHSH-Zertifikat

Wenn das Sichern des SHSH-Zertifikates geklappt hat, sollten wir im “Console”-Fenster sowas in der Art sehen:

iPhone5_World 6.1 (10B143) SHSH SUCCESSFULLY saved!

Sollte Apple das SHSH-Zertifikat für eine bestimmte iOS-Version bereits nicht mehr zur Verfügung stellen, sieht das in etwa so aus:

APPLE is NOT signing iPhone5_World 6.0.2 (10A525) SHSH requests anymore.

In diesem Beispiel könnte ich jederzeit auf iOS 6.1 downgraden, nicht aber auf iOS 6.0.2.

Als letzten Schritt klicken wir auf “General” und sollten dort nun alle lokal auf unserem Computer (oder auf den Cydia-Servern) gespeicherten SHSH-Zertifikate für unser Device aufgelistet sehen.

Fertig.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: evasi0n, Jailbreak für iPhone & iPad


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz