Unreal Engine 4: Ohne Support für die Wii U

von

Mit Spannung erwartet man die offizielle Enthüllung der Unreal Engine 4 auf der E3 2012, doch zumindest die Gruppe der Nintendo-Fans dürfte aus bestimmten Gründen etwas enttäuscht sein.

Unreal Engine 4: Ohne Support für die Wii U

Der US-Fernsehsender Spike TV wird die Unreal Engine 4 zum ersten Mal der Öffentlichkeit zeigen, zu sehen gibt es dabei die Demo, die man bereits hinter verschlossenen Türen auf der GDC im März zeigte. Die Unreal Engine 4 dürfte uns einen ersten Vorgeschmack auf die Grafik der Next-Gen Konsolen bieten – die Wii U bleibt jedoch außen vor.

Wie Geoff Keighley, Host von Spikes GTTV, auf Twitter verriet, soll Epic Games CEO Mike Capps bestätigt haben, dass die Wii U nicht von der Unreal Engine 4 unterstützt wird. Die neue Konsole von Nintendo soll vielmehr die derzeitige Version der Engine benutzen.

Sollte sich an dieser Situation in Zukunft nichts ändern, hätte Nintendo mit Sicherheit wieder einen kleinen Nachteil im Konsolengeschäft.

Wii U

Weitere Themen: Nintendo Wii U, Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz