Vine für Android: Der Kurzvideo-Dienst nun endlich auch bei uns

Download

Für iOS ist der Kurzvideo-Dienst namens Vine schon seit einer ganzen Weile verfügbar, nun legt der Entwickler endlich mit der Android-Version nach.

Insgesamt sollen schon über 13 Millionen Menschen den Video-Dienst von Vine in Anspruch nehmen, bei dem die Nutzer die Möglichkeit haben, kurze Videos (max. 6 Sekunden lang) mit Ton aufzuzeichnen und sie mit anderen zu teilen. Der Clou: Die Videos laufen in einer Endlosschleife, außerdem lassen sich auch alle erstellten Clip problemlos in Webseiten einbetten.

Bildergalerie Vine für Android

Wir gehen mal davon aus, dass die 13 Millionen Nutzer nun durch die Verfügbarkeit für Android durch ein paar weitere Personen ergänzt werden. War ja schon bei Instagram damals so, als der Dienst endlich für Android verfügbar wurde. Nach gerade einmal 24 Stunden wurde die Apps bereits 1 Million mal im Play Store heruntergeladen, die 50 Millionen-Marke wurde nach 197 Tagen geknackt.

Vine für Android gibt es kostenlos im Play Store:

 

 

von

Alle Artikel zu Vine für Android: Der Kurzvideo-Dienst nun endlich auch bei uns
  1. Video des Tages: Neuzeit Magie - Zach King's 'Magic' Vine Sammlung

    Jens Herforth 3
    Video des Tages: Neuzeit Magie - Zach King's 'Magic' Vine Sammlung

    Vine ist eine App mit der man kurze 6 Sekunden Videosequenzen aufnehmen und teilen kann. Ein sehr begabter User namens Zach King hat auf der Plattform grandiose Kurzclips erstellt, viel mehr möchte ich euch nicht verraten, da der Überraschungseffekt sonst weg...