Visio Viewer für Internet Explorer

Beschreibung

Visio-Zeichnungen im Explorer anzeigen Mit dem kostenlosen Visio Viewer kann jeder Benutzer Visio-Zeichnungen (erstellt mit Visio 5, 2000, 2002 bzw. 2003) in Microsoft Internet Explorer, Version 5.0, oder höher anzeigen. Mit dem aktuellen Visio Viewer können Visio-Zeichnungen im Explorer anzeigen

>> VisioViewer – Einfach Visio-Dateien ansehen:

656
VisioViewer - Einfach Visio-Dateien ansehen

Mit dem kostenlosen Visio Viewer kann jeder Benutzer Visio-Zeichnungen (erstellt mit Visio 5, 2000, 2002 bzw. 2003) in Microsoft Internet Explorer, Version 5.0, oder höher anzeigen.

Mit dem aktuellen Visio Viewer können Sie in Visio 2000, 2002, 2003, 2007 oder 2010 erstellte Dateien (VSD-Dateien) im Internet Explorer öffnen. Mit Visio Viewer 2010 können Sie zudem Visio XML-Zeichnungen (VDX-Dateien) öffnen, die in Visio 2002, 2003 oder 2007 gespeichert wurden.

Durch den kostenlosen Viewer können Visio-Anwender ihre Zeichnungen einfach unter Teammitgliedern verteilen, selbst wenn die Empfänger Visio nicht auf ihren Computern installiert haben. Die Dateien müssen in den Internet Explorer gezogen werden. Von dort aus können sie auch gedruckt werden. Diese Funktion ist jedoch auf die Zeichnung begrenzt, der aktuell im Browser angezeigt wird. Wer mehrseitige Visio-Dateien ausdrucken will, muss sie also Seite für Seite durchblättern und jedes Mal aufs Neue die Druckfunktion starten.

Visio Viewer kann keine Schablonen, Lineale, Führungslinien und Führungspunkte anzeigen. Auch gedrehten Zeichenblätter werden nicht unterstützt. Dazu kommt, dass benutzerdefinierte Füllformate, Linienarten und einige Linienenden im Visio Viewer nicht so aussehen wie in der kostenpflichtigen Visio-Version.

Neben dem Visio-Viewer hat Microsoft auch noch einen Powerpoint-Viewer, den Viewer für Word-Dateien und einen Excel-Viewer im Angebot.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Microsoft