Lizenzprobleme: VLC verschwindet aus dem App Store

Lizenzprobleme: VLC verschwindet aus dem App Store

Aufgrund von Lizenzproblemen musste Apple den beliebten Open-Source Mediaplayer VLC aus dem App Store entfernen. Den Stein des Anstoßes brachte Nokia-Entwickler Rémi Denis-Courmont ins Rollen.

Grund für die Entfernung ist die “Inkompatibilität” der GNU General Public License, unter welcher VLC entwickelt und veröffentlicht wird, mit den App Store Geschäftsbedingungen. Somit dürfte sich die beliebte Applikation auch zukünftig nicht mehr im App Store finden lassen.

applidium  vlc for iphone

Jedoch müssen iOS-User nicht unbedingt auf VLC verzichten. Einen Jailbreak vorausgesetzt, kann VLC ab sofort in Cydia aus der Quelle “http://rpetri.ch/repo” installiert werden.

Die kostenlose VLC App für iPhone, iPod touch und iPad ermöglichte das Abspielen von Videos in Formaten, die iOS nativ nicht unterstützt. Über das iTunes-File-Sharing-Feature konnten Video-Dateien direkt in die App geladen werden.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: App Store, VideoLAN

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz