VLC 2.0 in den Startlöchern: Blu-ray am Mac und neues Design

von

Das wohl beliebteste Programm zur Videowiedergabe ohne Theater, ohne Komplikationen auf dem Mac – kurz der VLC-Mediaplayer – steht kurz vor einer grundlegenden Neuauflage. Laut den Entwicklern wird VLC 2.0 für Mac nicht nur frischer und aufgeräumter aussehen, es gibt auch spannende neue Funktionen.

VLC 2.0 in den Startlöchern: Blu-ray am Mac und neues Design

Felix Kühne aus dem VLC-Team veröffentlichte auf seinem Blog einige Abbildungen des neuen Designs aus der Feder von Damien Erambert (weitere bei Flickr). Darin ist deutlich zu erkennen, dass die Software einen großen Sprung nach vorn gemacht hat.

Abspielbereich, Wiedergabeliste und -steuerung sind nicht mehr getrennt, sondern sie teilen sich ein Fenster. Außerdem vermittelt das Programm jetzt noch mehr das Gefühl, ein Teil von OS X zu sein. Das Design wirkt einfach abgerundeter und fügt sich gut in die Umgebung von Lion oder Snow Leopard ein.

Was die Funktionalität angeht, gibt es ebenfalls gute Neuigkeiten. Entwickler können nun in der Programmiersprache Lua diverse Erweiterungen schaffen. Das würde den Anwendern zum Beispiel ermöglichen, Untertitel direkt herunterzuladen, weitere Informationen über den aktuell abgespielten Film zu erhalten und mehr.

Außerdem, und das dürfte einige Nutzer von Blu-ray-Playern freuen, erlaubt VLC 2.0 nun dank der Integration von libbluray die direkte Wiedergabe der Scheiben. Ein dicker Wermutstropfen: Nur ungeschützte Medien, also solche Blu-rays ohne digitales Rechtemanagement (DRM) werden unterstützt.

Im Verlauf dieser Woche soll die finale Version von VLC 2.0 erscheinen. Bis dahin stehen die aktuellen Release Candidates zum Download zur Verfügung. Wer sich traut, findet zudem Hinweise auf die Unterstützung der PowerPC-Plattform. Die Entwickler haben also auch die PPC-Freunde unter uns nicht vergessen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Mac OS X 10.5 Leopard, Mac OS X 10.6 Snow Leopard, Mac OS X 10.7 Lion, VideoLAN


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz