WhatsApp und iOS 11: Update für Probleme mit iPhone-Benachrichtigungen veröffentlicht

Peter Hryciuk
9

Besitzer eines iPhone 8, iPhone 7 und anderer iPhones haben aktuell ein Problem mit WhatsApp und Push-Benachrichtigungen. Neue Mitteilungen werden einfach nicht angezeigt. Nun gibt es neue Informationen zu einer Lösung.

WhatsApp und iOS 11: Update für Probleme mit iPhone-Benachrichtigungen veröffentlicht

WhatsApp zeigt keine Benachrichtigungen auf dem iPhone an

Update vom 22.10.2017, 12:00 Uhr: WhatsApp für iPhone hat ein Update auf die Version 2.17.70 erhalten. Damit sollen endlich die Probleme mit den Benachrichtigungen gelöst werden. Wurde das Problem bei euch gelöst?

Update vom 19.10.2017, 10:50 Uhr: WhatsApp arbeitet an einer Lösung für das Problem mit den fehlenden Benachrichtigungen unter iOS 11 auf vielen iPhones. Laut neuesten Informationen wird bereits eine neue Version getestet, mit der das Problem nicht mehr auftauchen soll:

Aktuell ist aber noch nicht bekannt, wann das Update veröffentlicht wird. Sobald dies der Fall ist, werden wir euch informieren.

Originalartikel vom 10.10.2017:

WhatsApp für iPhone hat vor wenigen Tagen ein Update erhalten, das die Version 2.17.60 trägt. Seit dem Update klagen in erster Linie Besitzer von iPhones darüber, dass auf dem Homescreen keine Benachrichtigungen über neue Mitteilungen angezeigt werden. Es taucht auch keine kleine Zahl am WhatsApp-Logo der App auf, wo normalerweise angezeigt wird, wie viele neue Nachrichten man seit dem letzten Öffnen von WhatsApp erhalten hat. Der Fehler beschränkt sich dabei nicht auf ein bestimmtes Modell. Verschiedene iPhone-Nutzer mit neueren und älteren Smartphones haben die gleichen Probleme. WhatsApp steht im Hintergrund einfach still.

Erst wenn man WhatsApp selbst über das App-Symbol öffnet, bekommt man neue Nachrichten angezeigt. Das ist natürlich sehr nervig, besonders wenn man wichtige Mitteilungen erwartet und diese dann einfach nicht angezeigt werden.

Die besten Tricks zu WhatsApp:

169.408
Top-WhatsApp Tricks, die man kennen sollte!

Gibt es eine Lösung für das Problem?

Aktuell nicht, denn es scheint sich wohl um ein Problem bei WhatsApp selbst zu handeln. Es sind auch nicht alle Nutzer betroffen. Neue Nachrichten werden verzögert oder erst beim Öffnen der App angezeigt. Ein Zusammenspiel mit iOS 11 wäre natürlich möglich. Da das Problem erst seit dem letzten Update besteht, stehen die Chancen recht gut, dass es auch wieder behoben werden kann.

Diese neuen WhatsApp-Funktionen solltest du beherrschen

Wer wirklich wichtige Nachrichten per WhatsApp erwartet und von dem Problem betroffen ist, sollte den Messenger in regelmäßigen Abständen einfach manuell öffnen. So läuft man nicht Gefahr, wichtige Informationen zu verpassen. Ansonsten muss man einfach hoffen, dass WhatsApp das Problem mit dem nächsten Update behebt.

Seid ihr betroffen von dem Problem? Falls ja, gerne mit iOS-Version und iPhone-Modell in den Kommentaren eintragen.

via iphone-ticker

Weitere Themen: WhatsApp, Apple