WhatsApp: Kein Verkauf an Google und neue Version für Android-Geräte

von

WhatsApp: Kein Verkauf an Google und neue Version für Android-Geräte

Gestern hatten wir darüber berichtet, dass Google mit der Übernahme des beliebten Messenger-Programms WhatsApp liebäugeln könnte, heute folgt der Widerruf dieser Aussage. Außerdem gibt es eine neue Version der App, die für bestimmte Android-Geräte nun einer Unterstützung für Multi Window bietet.

Kein Verkauf an Google

Kommen wir zunächst zu dem gestern noch umherschwirrenden Gerücht, dass Google daran interessiert sei, den Messenger-Dienst WhatsApp zu kaufen. Wie die Digital Trends verkündete, seien die Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen bereits so weit fortgeschritten, dass Google ein Angebot von 1 Milliarde US Dollar gemacht hätte.
Wie Neeraj Arora, seinerseits Business Development Head bei WhatsApp, nun aber gegenüber der Webseite All Things D mitteilt, wird es keinen Verkauf an Google geben, ebenso wenig habe WhatsApp mit Google Verhandlungen über einen möglichen Verkauf gehabt. Weiter hat Arora die Sache nicht kommentiert

Eine neue Android-Version mit Multi-Window-Funktion

Bildergalerie WhatsApp Udpate 2.9.4991

Wer ein Android-Smartphone aus dem Hause Samsung mit Multi Window-Funktion besitzt, wird sich über die neueste Version der App freuen, da diese nun auch die beschriebene Funktion unterstützt. Somit lässt sich die App auf Geräten wie dem Samsung Galaxy Note 2 oder dem Samsung Galaxy S3 „splitten“, ihr könnt somit also mehre Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm anzeigen lassen. Multitasking und so eben. Wenn ihr nicht im Besitz eines Samsung-Gerätes mit dieser Funktion seid, bringt euch die Funktion leide nichts. Dafür liefert die neueste WhatsApp-Version euch laut Changelog eine verbesserte Leistung der Hintergrundaktivitäten der App. Installiert werden kann diese derzeit nur über die offizielle WhatsApp-Seite, demnächst dürfte sie aber natürlich auch im Play Store verfügbar sein.

downloaden

Quellen: All Things D, mobiflip, Bildquelle: Value Walk

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz