WhatsApp bietet Sprachnachrichten – so geht’s

Sebastian Trepesch
2

Ab sofort bietet der vielgenutzte Messenger-Dienst WhatsApp Sprachnachrichten. Du kannst direkt in der Anwendung Audio aufnehmen und verschicken. Wir erklären, wie es geht und wie Du Nachrichten löschen kannst.

WhatsApp bietet Sprachnachrichten – so geht’s

Die neuen Sprachnachrichten sind prominent platziert, direkt neben dem Texteingabefeld. Außer Text, Fotos und Videos kannst Du somit auch reine Sprachnachrichten versenden. WhatsApp zieht damit Facebook gleich: Das soziale Netzwerk bietet seit diesem Jahr Sprachnachrichten.

Die Funktion haben die WhatsApp-Entwickler mit einem stillen Update über Nacht unter anderem für WhatsApp auf Android-Geräten und WhatsApp auf dem iPhone nachgerüstet. Neben dem Texteingabefeld erscheint nun ein Mikrofon. Sollte es nicht angezeigt werden, versuche folgende Schritte:

  • Hast Du die aktuellste Version von WhatsApp? Aktualisiere den Dienst über den App Store.
  • Schließe WhatsApp und starte die Anwendung erneut.
  • Wähle einen anderen Kontakt und setze den Cursor in das Textfeld.

Sprachnachricht in WhatsApp aufnehmen und versenden

So nimmst Du eine Sprachnachricht in WhatsApp auf:

  • Wähle den gewünschten Chat aus und drücke auf das Mikrofon.
  • Halte den Button und sprich den Text ein. Das Mikrofon-Symbol blinkt während der Aufnahme, und die Zeit wird angezeigt. Dem Chat-Partner wird der Vorgang mit „Tonaufnahme läuft“ angezeigt.
  • Sobald Du loslässt, wird die Nachricht abgeschickt.
Die Farbe des kleinen Mikrofon-Symbols im Chat-Fenster informiert Dich über den Status:
  • Grünes Mikrofon: Du hast die Sprachnachricht noch nicht angehört.
  • Blaues Mikrofon: Du (bzw. Dein Chatpartner, wenn die Nachricht von Dir war) hat die Sprachnachricht angehört.
  • Graues Mikrofon: Deine Sprachnachricht wurde nicht angehört oder nicht zugestellt, zum Beispiel weil Du die Übertragung abgebrochen hast.
WhatsApp: Deswegen sollte man nie die Kamera verwenden

Löschen einer Sprachnachricht in WhatsApp

Was ist zu tun, wenn Du Müll geredet hast und die Sprachnachricht löschen willst?

Während der Aufnahme:

  • Hebe den Finger während der Aufnahme nicht ab, sondern schiebe ihn nach links. Die Nachricht wird sofort gelöscht.

Beim Senden der Aufnahme:

  • Während des Sendens siehst Du ein X, mit dem Du die Übertragung stoppen kannst. Nachträglich hast Du die Möglichkeit, die Sprachnachricht doch noch zu senden: Klicke auf das Ausrufezeichen, dann Wiederholen.

Nach dem Senden der Aufnahme

  • Ist die Nachricht erst mal zugestellt, kannst Du sie nur noch aus Deinem eigenen Chat-Protokoll löschen (langer Druck auf die Nachricht -> löschen). Bei dem Chat-Partner wird sie weiterhin angezeigt.

 

Weitere Tutorials zu WhatsApp:

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?
Hat dir "WhatsApp bietet Sprachnachrichten – so geht’s" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: WhatsApp für Android, WhatsApp, Apple