Mit dem Mittelklasse-Smartphone Microsoft Lumia 650 schafft es der Redmonder-Konzern seine eigenen Spitzenmodell Lumia 950 und 950 XL zumindest designtechnisch zu übertrumpfen. Wie es um die inneren Werte des 200-Euro-Smartphones mit dem Aluminiumrahmen steht, erfahrt ihr in unserem Test.

Microsoft Lumia 650 im Test
1.056 Aufrufe

Kurz gefasst: Das Microsoft Lumia 650 sieht schick aus und macht hardwareseitig nichts falsch. Das Mittelklasse-Smartphone mit Windows 10 kann mit der Android-Konkurrenz im selben Preissegment gleichziehen und diese an einigen Punkten sogar übertreffen.

Wer nicht unbedingt ein Android-Smartphone besitzen muss oder auf eine ganz bestimmte App angewiesen ist, sollte einen Blick auf das Lumia 650 riskieren. Durch den austauschbaren Akku und die flexible Speichererweiterung zeigt sich das Lumia 650 durchaus kundenfreundlich und bietet sich beispielsweise als leistungsfähiges Arbeitstelefon an.

Pro

  • hochwertige Optik
  • Gut erkennbares Display
  • auswechselbarer Akku
  • LTE- & NFC-fähig
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Kontra

  • teilweise lange Ladezeiten
  • Abstürze im Test
  • Fingerabdruck-Magnet
  • Rauschanfällige Fotos
Microsoft Lumia 650 bei Amazon bestellen * Microsoft Lumia 650 mit Vertrag bei 1&1

Das Microsoft Lumia 650 begibt sich mit siner UVP von 215 Euro in hart umkämpftes Terrain auf dem Smartphone-Markt. Gerade das und bieten ähnliche Spezifikationen und Leistung im Android-Segment. Wie sich das Smartphone mit Windows 10 Mobile dagegen schlägt, erfahrt ihr hier im Test.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
iPhone & Android: Diese 13 Leichen pflasterten ihren Weg

Lumia 650 im Test: Hardware und Leistung

Aufregende Hardware kann man in diesem Preissegment natürlich nicht erwarten. Mit dem Vierkerner Snapdragon 212 ist man jedoch auf der sicheren Seite und sollte alltägliche Anwendungen ohne Ruckler oder andere Probleme ausführen können. Im Test liefen alle Standardprogramme ohne Anstand. Dafür hat das Smartphone im Verlauf des Tests zwei mal den Dienst vom Homescreen aus eingestellt und ist ohne Fehlermeldung oder weiteren Hinweis komplett neugestartet. Leider konnten wir nicht nachvollziehen, ob es sich hierbei nur um ein softwaretechnisches Problem handelt, welches womöglich durch spätere Patches behoben werden kann oder ob die Hardware ein Problem hatte.

Microsoft Lumia 650 Review

Abgesehen von diesen beiden Zwischenfällen, lief das Lumia 650 während des Tests im alltäglichen Gebrauch aber stets flüssig und stabil. Die verschiedenen Apps ließen sich immer ohne Probleme öffnen und schließen. Lediglich die Ladezeiten einiger Anwendungen wie Skype oder der Xbox-App könnten in unserer immer hektischer werdenden Zeit gerne etwas flotter von statten gehen.

Microsoft Lumia 650 Review
Arbeitsspeicher (1GB) sowie interner Speicher (16GB) wirken beide etwas unterdimensioniert, jedoch zeigt sich Windows 10 Mobile äußerst flexibel im Speichermanagement. Das Betriebssystem selbst arbeitet äußerst Speichereffizient, womit auch 1GB bei mehreren geöffneten Apps kein Problem darstellt. Wer den internen Speicherplatz mit einer microSD erweitert hat dazu in Windows 10 Mobile die freie Wahl, wo er neue Downloads, Musik, Bilder, Videos aber auch die Apps selber speichert.

Für aufwendige 3D-Anwendungen eignet sich der eher schwachbrüstige Grafik-Chip Adreno 304 weniger. Schon bei aktuellen Mobile-Games wie Asphalt 8 oder Modern Combat 5 kann es zu Rucklern kommen. Auch von einer konsistenten Bildwiederholrate kann man nicht sprechen.

Microsoft Lumia 650 Test (8)

Microsoft Lumia 650: Display und Durchhaltevermögen

Das Display, welches vom eleganten Aluminiumrahmen umfasst ist, wirkt hochwertig und ist mit Gorilla Glass 3 auch äußerst kratzfest. Mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten kann dem kritischen Betrachter auf der 12,7 cm großen Bilddiagonale natürlich die eine oder andere Treppchenbildung auffallen.

Wer nicht gerade Pixel zählt, wird aber auch hiermit kein Problem haben und in diesem Preissegment auch eigentlich keinen Grund zum Anstand finden. Dazu ist die Sichtbarkeit sogar gegeben, wenn die Mittagssonne aufs Display scheint. Schon bei einer Hintergrundbeleuchtung auf 50 Prozent, kann man das Geschriebene auf dem Display im Freien problemlos entziffern.

Hinweis: Wer dennoch Probleme hat im Freien etwas zu lesen, kann in den Einstellungen unter “Erleichterte Bedienung” die Modus “Hoher Kontrast” einstellen sowie die Textskalierung erhöhen.

Was den edlen Eindruck des Lumia 650 jedoch durchaus trüben kann, ist die Anfälligkeit für Fingerabdrücke und Fettflecken. Wer ein streifenfreies Display bevorzugt, sollte deswegen besser ein Brillenputztuch bei sich führen oder eine auflegen.

Microsoft Lumia 650 Test (17)
Der auswechselbare Akku (2000 mAh) hat während des Tests den Herstellerangaben größtenteils entsprochen. Bei hoher Beanspruchung (telefonieren, spielen, chatten) hielt der Akku 12 bis 14 Stunden durch. Bei sehr geringer Beanspruchung (E-Mails checken & Textnachrichten abrufen über WLAN) war selbst nach 36 Stunden ohne Stromsparmodus noch 25 Prozent Akkuladung vorhanden. Das Microsoft Lumia 650 bietet sich somit auch als Zweithandy oder Arbeitstelefon an.

Schnappschussgerät oder Kameraersatz?

Die Kamera des Microsoft Lumia 650 löst Bilder mit bis zu 8 Megapixeln auf. Und mit etwas Geduld, kann man mit dem Mittelklasse-Smartphone auch mehr als nur Schnappschüsse machen.

Bei den richtigen Lichtverhältnissen kann man durchaus vorzeigbare Bilder produzieren. Gerade in lichtarmen Situationen verrauscht das Bild aber sehr schnell. Bei Nahaufnahmen kann dies zwar durch den zuschaltbaren LED-Blitz ausgemerzt werden. Bei Aufnahmen im Freien mit schwachen Lichtverhältnissen, kann die kleine LED aber natürlich nicht mehr aushelfen.

Microsoft Lumia 650 Test Vergleich Kamera Frontkamera
Das Lumia 650 ist somit zwar kein vollständiger Kameraersatz, kann bei dem Preis-Leistungsverhältnis aber auch nicht als reine Schnappschuss-Kamera abgetan werden.

Auch die Frontkamera (5MP) kann sich durchaus sehen lassen. Egal ob zum „skypen“ oder für den gelegentlichen Selfie ist die Frontkamera gut ausgestattet. Auch bei schwachen Lichtverhältnissen kann der Gegenüber einen im Videochat noch gut erkennen, eine zuschaltbare Front-LED gibt es jedoch nicht.

Kleinere Unbequemlichkeiten

Kommen wir zu dem, was einige wahrscheinlich nur noch als Haarspalterei ansehen würden, aber unserer Meinung nach trotzdem angesprochen werden sollte:

Microsoft Lumia 650 Review (16)
Ein auswechselbarer Akku ist eigentlich immer ein Gewinn für den Kunden, der so schnell einen Ersatzakku einsetzen kann. Aber warum muss dieser den Nano-SIM-Slot und vor allem den microSD-Steckplatz abdecken? Somit ist ein Speicheraustausch zwangsweise immer mit einem kompletten Neustart verbunden.

Das Microsoft Lumia 650 gehört zwar preislich in die untere Mittelklasse, aber wieso legt man einem Smartphone im Jahre 2016 ein festes Netzteil bei? Natürlich haben die meisten Menschen heutzutage noch ein Micro-USB-Kabel herumfliegen, ein modulares Ladegerät, mit seperatem Micro-USB-Kabel, welches man dann gleich auch zum Datenaustausch mit anderen Geräten nutzen hätte können, wäre dennoch für die meisten Anwender praktischer gewesen.

Spezifikationen des Microsoft Lumia 650: Technische Daten im Überblick

Display 5 Zoll (12,7 cm) AMOLED mit 1.280 x 720 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 212 Quad-Core (4 x 1,3 GHz)
Grafik-Chip Adreno 304
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 16 GB
Kamera 8 MP
Frontkamera 5 MP
Akku 2.000 mAh
Datenübertragung (lokal)
Bluetooth 4.1, NFC, WLAN, Wi-Fi Hotspot
Datenübertragung (mobil) GPRS, GSM (EDGE), LTE, UMTS (HSDPA, HSPA, WCDMA)
Anschlüsse micro USB, 3.5mm Klinke
SIM & Speicherkarte Nano-SIM, microSD(HC)
Maße 142 x 70,9 x 6,9 Millimeter
Gewicht 122 Gramm
Betriebssystem Windows 10 Mobile
Farben Schwarz, Weiß
Weiteres auswechselbarer Akku, (Dual-SIM-Variante)

Unsere Test-Wertung zum Microsoft Lumia 650

Wie oben im Fazit beschrieben, gehört das Lumia 650 qualitativ ganz klar zur oberen Schicht im Mittelklasse-Preissegment. Daraus erfolgt für uns folgende Wertung:

  • Verarbeitung, Haptik und Design: 5/5

  • Display: 4/5

  • Kamera: 3/5

  • Software: 4/5

  • Performance: 4/5

  • Konnektivität: 4/5

  • Akku und Alltag: 4/5

Gesamt: 80%
Microsoft Lumia 650 bei Amazon bestellen * Microsoft Lumia 650 mit Vertrag bei 1&1

Microsoft Lumia 650
Thomas Kolkmann

20. April 2016

80/100 Punkte

* gesponsorter Link