Mit CompactGUI komprimierst du Spiele, ohne Qualität einzubüßen

Lisa Fleischer

Auch, wenn du Besitzer eines Windows-10-PCs bist, hast du sicherlich nicht gewusst, dass du darauf große Dateien wie die von Spielen komprimieren kannst. Das Programm CompactGUI vereinfacht diesen Prozess jetzt – und macht das Komprimieren so auch Technik-Unerfahrenen zugänglich.

Schon gewusst? So kannst du auf die Performance deiner Spiele auf deinem Windows-10-PC noch weiter steigern:

623
Game Mode für Windows 10 vorgestellt

Wer kennt das nicht? Du willst dir neue Spiele wie Total War: Warhammer 2 oder Mittelerde: Schatten des Krieges herunterladen, aber die Dateien sind teilweise so groß, dass ein Großteil deines Festplattenspeichers damit verschwunden wäre.

So unglaublich groß ist der PC-Download von Schatten des Krieges

Mit Windows 10 wird dieses Problem zumindest etwas eingeschränkt. Denn das neue Betriebssystem von Microsoft ermöglicht dir mit dem Befehl Compact, auch große Dateien zu komprimieren. Bislang ist es allerdings noch recht kompliziert, die Funktion anzuwenden, vor allem technisch unerfahrene Nutzer werden sie noch gar nicht entdeckt haben. Das will das Programm CompactGUI ändern. Es bietet dir ein extra Interface, mit dem das Komprimieren von Dateien über Windows 10 wesentlich einfacher wird.

Komprimierst du mit CompactGUI, wird das Programm oder Spiel weiterhin auf dem Desktop und in Ordnern ganz normal angezeigt. Außerdem wird es in Echtzeit dekomprimiert, du musst es vor dem Nutzen also noch nicht einmal entpacken. Dadurch büßt du kaum oder gar nicht an Qualität ein, zockst du ein komprimiertes Spiel. „Nutzer mit einem älteren Hard Disk Drive können sogar eine leichte Steigerung der Performance in Form von verkürzten Ladezeiten verzeichnen, weil die kleineren Dateien weniger Zeit benötigen, um Programme und Spiele in den Arbeitsspeicher zu laden”, steht in den Release-Notes von CompactGUI.

Wie viel Platz du sparst, hängt immer von dem Spiel ab, das du komprimierst. Während bei Call of Duty: Modern Warfare gerade mal 168 MB eingespart werden soll, berichtet die Seite PC Gamer, dass LawBreakers zuvor auf ihrem PC noch 40 GB einnahm. Nach dem Komprimieren mit CompactGUI betrug die Datei-Größe hingegen nur noch 13 GB.

Auf Reddit berichten Nutzer von ähnlich positiven Erfahrungen mit dem Programm. Einer schreibt: „Ich sah (diesen Thread) vor ein paar Stunden und habe bei Total War: Warhammer 2 8 GB gespart, ohne Verluste bei der Performance bemerken zu können.“ Und ein anderer komprimierte seinen Origin-Ordner, der Battlefield 1 und Battlefield 4 enthält, und konnte somit 8 GB Platz auf seiner Festplatte schaffen.

Diese 7 Spiele nehmen momentan am meisten Platz auf deiner Festplatte ein:

Diese 7 PS4-Games machen deine Festplatte voll

CompactGUI kannst du dir bei Github kostenlos herunterladen. Das Programm funktioniert nur mit Windows 10 und kann keine einzelnen Dateien, dafür aber komplette Ordner und Unterordner wie auch Installier-Ordner von Spielen komprimieren.

Hast du die Compact-Funktion von Windows 10 schon einmal genutzt? Wie viel Platz konntest du damit auf deiner Festplatte sparen?

Weitere Themen: Microsoft Windows, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES