Windows 10: Kostenlose Apps im Store nun ohne Microsoft-Account herunterladbar

Peter Hryciuk

Wer Windows 10 oder Windows 10 Mobile ohne Microsoft-Account nutzen möchte, ist im Funktionsumfang relativ eingeschränkt und konnte den Windows-Store bisher überhaupt nicht verwenden. Das ändert sich jetzt.

Windows 10: Kostenlose Apps im Store nun ohne Microsoft-Account herunterladbar

Windows 10: Gratis-Apps im Store ohne Account herunterladen

Um alle Funktionen unter Windows 10 und Windows 10 Mobile nutzen zu können, wird man fast schon gezwungen, einen Microsoft-Account anzulegen. Nur so funktioniert die Suche per Cortana, der Abgleich der Daten zwischen mehreren PCs und der Download von Inhalten aus dem Windows Store. Zumindest bei Letzterem öffnet sich Microsoft nun etwas. Wer wirklich mit einem lokalen Konto einen Windows-10-PC oder ein Windows-10-Mobile-Smartphone nutzt, der kann nun zumindest kostenlose Apps und Spiele herunterladen.

Das ist natürlich eine große Sache, denn damit öffnet Microsoft den Windows Store deutlich und erlaubt auch Nutzern den Zugriff auf Inhalte, die sich eben nicht bei Microsoft anmelden wollen – oder können. Wer die neueste Version mit dem Build 14393.447 installiert hat, kann ab sofort Gratis-Apps, die keine Altersbeschränkung besitzen, ohne Account herunterladen.

Windows 10: Die 10 wichtigsten Neuerungen im Überblick GIGA Bilderstrecke Windows 10: Die 10 wichtigsten Neuerungen im Überblick

Weiterhin viele Einschränkungen vorhanden

Natürlich hat Microsoft auch hier einige Stolperfallen eingebaut, damit man trotzdem zum Account greift. Apps, Spiele und weitere Inhalte, die etwas kosten oder eine Altersfreigabe von 16 oder 18 Jahren besitzen, können weiterhin nicht heruntergeladen werden. Gleiches gilt für In-App-Käufe, selbst wenn der Download der kostenlosen App vorher funktioniert hat. Logischerweise muss man sich in dem Fall identifizieren, um bezahlen zu können.

PCs oder Smartphones, auf denen man sich bereits einmal angemeldet hat mit einem Microsoft-Account, können nicht einfach wieder abgemeldet werden. Auch dann verlangt der Windows Store wieder einen Microsoft-Account. Nur bei komplett frischen Geräten, bei denen man bisher nur ein lokales Benutzerkonto verwendet hat, besteht die Möglichkeit auch ohne Account im Windows Store Inhalte herunterzuladen.

via heise

Weitere Themen: Windows 10 Mobile, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

GIGA Marktplatz