Damit ihr einen Überblick über die schnellebige Welt der Windows-Software bekommt, stellen wir euch einmal wöchentlich die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen der vergangenen Woche vor, diesmal für die Kalenderwoche 36/2017.

Download-Wochenrückblick 36/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen
Bildquelle: Odua Images

Opera ist ein schneller, sicherer und kostenloser Browser, der durchaus eine Konkurrenz zu Chrome und Firefox darstellt. Der Filehosting-Dienst Dropbox ermöglicht es euch, beliebige Dateien online zu sichern und mit anderen Geräten zu synchronisieren. GPU-Z stellt euch detaillierte Informationen über eure ATI- oder Nvidia-Grafikkarte zur Verfügung.

Download-Wochenrückblick 36/2017: Die wichtigsten Updates und Neuerscheinungen

Mit Opera 47.0 bekommt ihr einen kostenlosen Webbrowser, der bezüglich Funktionalität und Erweiterbarkeit mit Chrome und Firefox mithalten kann und sich außerdem durch Schnelligkeit und Sicherheit auszeichnet.
Dropbox 34.4.20 lässt euch Musik, Fotos und Videos sowie andere Dateien online speichern, mit beliebigen Geräten synchronsieiren und mit Freunden teilen.
Mit GPU-Z 2.4.0 könnt ihr auf unkomplizierte Weise detaillierte Informationen über eure ATI- oder Nvidia-Grafikkarte in Erfahrung bringen.
WinSCP 5.11 verschafft euch die Möglichkeit, Dateien sowohl über das FTP, als auch über das SFTP- und SCP-Protokoll zu übertragen.
Mit ArchiCrypt Passwort Safe 7.21.1 bekommt ihr einen Passwort-Manager, der eure sämtlichen Passwörter an einem Ort speichert und per Master-Passwort sichert.
OCam 418.0 ist ein Programm zur Bildschirmaufnahme mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.
Mit Telegram for Desktop 1.1.23 bekommt ihr die Windows-Version des Instant-Messengers.
XnView MP 0.87 ist die erweiterte Version des Bildbetrachters und -bearbeiters XNView mit erweiterter und verbesserter Funktionalität.
SystemRescueCD 5.1.0 ist ein sowohl von CD als auch von USB startbares Rettungssystem für einen nicht mehr startenden Windows-Rechner.
Mit XMind 3.7.4 bekommt ihr ein kostenloses Mindmapping-Tool, das vor allem für Meetings und Gruppenarbeiten geeignet ist.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
  • Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link