Mit den Buchstaben auf der Tastatur kann man zwar schon viele Zeichen schreiben. Einige Sonderzeichen lassen sich jedoch nur durch Tastenkombinationen auf den Bildschirm am Mac oder unter Windows bringen. Erfahrt hier, wie man ein i mit zwei Punkten oben drauf schreiben kann.

Das ï stammt aus dem lateinischen Schriftsystem und wird auch heute noch in Frankreich, Katalonien, im Niederländischen und Afrikaans verwendet. Es handelt sich nicht um einen Buchstaben im eigentlichen Sinne. Das ï zeigt an, dass das „i“ bei einem vorhergehenden Vokal separat ausgesprochen wird.

Die wichtigsten Tastenkombinationen in Windows 10
23.442 Aufrufe

Tastenkombination für i mit Doppelpunkt

Wer das Zeichen nur einmal benötigt, kann es sich hier schnell und einfach kopieren: ï Ï

Unter Windows könnt ihr das i mit Doppelpunkt ganz einfach schreiben. Verwendet hierfür die folgende Tastenkombination:

Alt + 0239

i-doppelpunkt
Es handelt sich um die Alt-Taste links neben dem Leerzeichen, nicht um die „Alt Gr“-Taste. Die Ziffern müssen rechts über den Ziffernblock eingegeben werden. Die Ziffern aus der Zahlenreihe im oberen Bereich der Tastatur fügen das Zeichen nicht in Word und Co. ein. Stellt gegebenenfalls sicher, dass der Ziffernblock aktiviert ist.

Auf dem Mac drückt man die Command-Taste und U gleichzeitig. Danach tippt man das „i“, um das Trema-Zeichen zu erhalten.

ï mit 2 Punkten bei Word unter Windows und Mac schreiben

Das i mit den zwei Punkten gibt es auch in der großen Variante. Hierfür verwendet ihr diese Tastenkombination:

Alt + 0207

i-mit-2-punkten

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Kreatives Logo-Design: 8 versteckte Botschaften in bekannten Firmenzeichen

Bei uns findet ihr viele weitere Tastenkombinationen für Sonderzeichen:

Wofür braucht ihr das ï? Habt ihr weitere Zeichen, die ihr schreiben wollt, aber nicht wisst, wie? Postet eure Beschreibung in die Kommentare und wir helfen euch weiter!

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
  • Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link