Speicherplatz freigeben in Windows – so geht's

Robert Schanze

Wenn euer Computer anzeigt, dass er nicht über ausreichend Speicher verfügt, solltet ihr Speicherplatz freigeben. Wir zeigen, wie das in Windows funktioniert.

Speicherplatz freigeben

Inhalt

  1. Datenträgerbereinigung starten
  2. Programme deinstallieren
  3. Immer noch nicht genügend Speicherplatz?

Als erstes solltet ihr die Datenträgerbereinigung starten, um temporäre Dateien und Altlasten vom System zu entfernen.

Datenträgerbereinigung starten

Unsere Bilderstrecke zeigt Schritt für Schritt, wie es geht:

So startet ihr die Datenträgerbereinigung in Windows

Programme deinstallieren

Hier ist eine einfache Methode, um schnell Speicherplatz frei zu räumen. Deinstalliert Programme, die ihr nicht mehr benötigt:

So deinstalliert ihr Programme in Windows

Immer noch nicht genügend Platz?

Falls der Speicherplatz immer noch nicht reicht,befolgt auch die Tipps im Artikel Festplatte voll? Wenig Speicherplatz? Dort erfahrt ihr, wie ihr:

  • große Speicherfresser findet.
  • eure Musik, Videos und Filme per NAS auslagern könnt, um Speicherplatz zu bekommen.
  • eine als Datenspeicher einsetzt. Wir empfehlen hier Größen ab 2 TB.

Tipp: Falls ihr eine große und schnelle Systemfestplatte für Windows benötigt, empfehlen wir die Speicherplatz.

Umfrage wird geladen
Wie nutzt ihr das Internet? (Umfrage)
Seid ihr…

Hat dir "Speicherplatz freigeben in Windows – so geht's" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Windows 8.1, Windows 7, Microsoft Windows, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS