Windows 10: Kein Sound oder Ton – so geht's doch

Robert Schanze
10

Wenn ihr in Windows 10 Sound-Probleme oder gar keinen Ton habt, liegt das entweder an falschen Audio-Einstellungen oder an einem fehlerhaften oder falschen Treiber. Wir zeigen, wie ihr Sound- und Ton-Probleme in Windows 10 löst.

92.752
Windows 10 Sound-Probleme beheben

Windows 10: Kein Sound oder Ton

Bei einem Upgrade auf Windows 10 werden die alten Einstellungen des alten Betriebssystems übernommen. Dabei können Fehler passieren oder ein falscher Treiber wird installiert. Das könnt ihr tun.

Inhalt

  1. Lautsprecher ist deaktiviert oder nicht als Standard festgelegt
  2. Falscher Audio-Treiber ist installiert
  3. Sound-Treiber des Herstellers installieren
  4. Standard-Sound-Treiber installieren
  5. Ton-Probleme lösen mit der Problembehandlung
  6. Triviale Ursachen ausschließen

Lautsprecher ist deaktiviert oder nicht als Standard festgelegt

Unter Umständen sind in Windows 10 andere Geräte als Wiedergabequelle eingestellt. So aktiviert ihr eure Lautsprecher und legt sie als Standard-Wiedergabegerät fest:

  1. Klickt unten rechts in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol und wählt den Eintrag Wiedergabegeräte.
  2. Wenn in den Sound-Einstellungen kein Lautsprecher-Eintrag zu sehen ist, klickt ihr mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich der Liste und wählt Deaktivierte Geräte anzeigen. Klickt dann mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Lautsprecher und wählt Aktivieren aus.
  3. Wenn der Lautsprecher-Eintrag kein grünes Häkchen haben sollte, klickt ihr ihn an und klickt unten auf den Button Als Standard, um ihn als Standard-Wiedergabegerät festzulegen.
  4. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Lautsprecher-Eintrag und wählt Eigenschaften aus. Das Fenster Eigenschaften von Lautsprecher öffnet sich.
  5. Klickt auf den Tab Erweiterungen und setzt das Häkchen bei Alle Erweiterungen deaktivieren.
  6. Startet Windows 10 neu.

Unter Umständen sind eure Lautsprecher auch defekt, prüft das, indem ihr sie woanders anschließt. Einen günstigen, einfachen Lautsprecher findet ihr hier:

Wenn das Sound-Problem immer noch besteht, hilft es oft den Sound- und Audio-Treiber neu zu installieren. Im folgenden Video gibt Microsoft Tipps, wie ihr nach Problemen sucht:

40.892
Windows 10: How to use device manager to look für audio issues

Falscher Audio-Treiber ist installiert

Wenn der Ton in Windows 10 nicht funktioniert und Probleme macht, ist unter Umständen der falsche Treiber installiert. So installiert ihr den Richtigen:

  1. Öffnet den Ausführen-Dialog, indem ihr die Tastenkombination Windows + R drückt.
  2. Tippt devmgmt.msc ein und bestätigt mit der Eingabetaste. Der Geräte-Manager öffnet sich.

  3. Öffnet in der Liste den Punkt Audio-, Video- und Gamecontroller. Klickt dort doppelt auf eure Soundkarte, unter Umständen steht dort auch bloß High Definition Audio-Gerät.
  4. Im neuen Fenster wählt ihr den Tab Treiber aus und klickt ihr auf den Button Treiber aktualisieren… .
  5. Wählt im neuen Fenster die Schaltfläche Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen aus.
  6. Wenn Windows 10 keinen neuen Treiber findet, klickt ihr im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste unter dem Punkt Audio-, Video- und Gamecontroller auf eure Soundkarte und wählt den Eintrag Deinstallieren aus.
  7. Startet den PC neu. Windows 10 installiert nun den Sound-Treiber erneut.

Wenn ihr immer noch Ton-Probleme habt, könnt ihr den aktuellen Sound-Treiber des Herstellers herunterladen und installieren oder den generischen Standard-Sound-Treiber in Windows 10 nutzen.

Windows-10-Probleme: Die 10 häufigsten Fehler mit Lösung

Sound-Treiber des Herstellers installieren

Unter Umständen gibt es bereits einen neuen Sound-Treiber für eure Soundkarte für Windows 10:

  1. Sucht dann im Internet auf der Webseite eures Soundkarten-Herstellers, ob neue Treiber für euer Modell vorliegen.
  2. Um herauszufinden, welche Sound-Treiber ihr braucht, könnt ihr etwa das kostenlose Tool Speccy herunterladen und starten.
  3. Wenn euch der Eintrag bei Audio nicht weiterhilft, könnt ihr auch nach eurem Motherboard suchen, um die die Spezifikationen eurer integrierten Soundkarte herauszufinden, sofern ihr keine extra Soundkarte eingebaut habt.

Wenn ihr den richtigen Treiber heruntergeladen habt, führt ihr die EXE-Datei aus. Unter Umständen befindet die sich auch in einer ZIP-Datei, die ihr erst entpacken müsst.

Standard-Sound-Treiber installieren

So installiert ihr den generischen Standard-Sound-Treiber in Windows:

  1. Öffnet den Gerätemanager.
  2. In der Hardware-Liste klickt ihr mit der rechten Maustaste unter dem Punkt Audio-, Video- und Gamecontroller auf eure Soundkarte und wählt den Eintrag Treibersoftware aktualisieren… aus.
  3. Wählt die zweite Option Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen aus.
  4. Klickt unten auf die Schaltfläche Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen.
  5. Klickt in der Liste auf den Eintrag High Definition Audio-Gerät auswählen.
  6. Alternativ könnt ihr auch einen eigenen Treiber manuell installieren. Entfernt dazu gegebenenfalls das Häkchen bei Kompatible Hardware anzeigen. Wählt dann links in der Liste den Hersteller eurer Soundkarte aus und rechts das zugehörige Modell.

Wenn ihr einen ganz bestimmten Sound-Treiber per INF-Datei installieren wollt, der nicht in der Liste aufgeführt wird, klickt ihr auf den Button Datenträger und dann auf den Button Durchsuchen… . Wählt die zugehörige INF-Datei aus und klickt auf Öffnen.

Ton-Probleme lösen mit der Problembehandlung

  1. Drückt die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen.
  2. Tippt Problembehandlung ein und klickt auf den gleichnamigen Eintrag.
  3. Klickt im neuen Fenster unter der Überschrift Hardware und Sound auf den Schriftzug Audiowiedergabeprobleme behandeln.
  4. Klickt im neuen Fenster auf Weiter und befolgt die weiteren Anweisungen. Wählt dabei die Option Lautsprecher aus, wenn ihr danach gefragt werdet.

Wenn die obigen Tipps nicht helfen konnten, funktioniert der Sound unter Windows 10 unter Umständen sogar und es gibt ganz andere Ursachen für die Sound-Probleme.

Triviale Ursachen ausschließen

Wenn ihr immer noch keinen Ton in Windows 10 habt, solltet ihr auch triviale Ursachen für Probleme prüfen wie:

  • Sind die Boxen eingeschaltet oder kaputt?
    Unter Umständen sind die Boxen auch kaputt, prüft das indem ihr sie an einen anderen PC einsteckt, bei dem der Sound funktioniert.
  • Stecken die Audio-Kabel richtig in den Buchsen?
    Lose oder wackelige Kabel können zu Sound-Problemen in Windows führen.
  • Ist die Lautstärke auf Null gesetzt?
    In einigen Programme gibt es einen extra Regler für die Lautstärke, der unter Umständen auf Aus gestellt ist.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?
Alles in allem - Wie zufrieden seid ihr insgesamt mit Windows 10?
Hat dir "Windows 10: Kein Sound oder Ton – so geht's doch" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Microsoft Windows, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Windows Repair Toolbox Portable

    Der Windows Repair Toolbox Portable Download ist eine portable Sammlung von Tools, mit welchen ihr euer System analysieren, beschleunigen, reparieren sowie Malware entfernen könnt. mehr

  • Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation notwendig ist. mehr

  • Mozilla Firefox 64-Bit

    Hier zum Download bekommt ihr Mozilla Firefox als 64-Bit-Version, die die gewohnten Vorzüge des Browsers wie Geschwindigkeit, Komfort und Erweiterbarkeit mit der Ausnutzung der 64-Bit-Architektur verbindet. mehr