Stop 0x0000007B – so werdet ihr den Fehler los

Henry Kasulke

Ihr habt Windows-Updates installiert und wurdet mit der Fehlernachricht Stop 0x0000007B konfrontiert? Ärgerlich, doch nicht verzagen – in diesem Ratgeber erfahrt ihr, wie ihr das Problem loswerden könnt.

Video | 4 Tipps für Windows 7

181.714
4 einfache Tipps für Windows 7

Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

Stop 0x0000007B – Option 1: alte Konfiguration nutzen

Versucht zunächst, den Fehler mit der letzten funktionierenden Konfiguration eures Computers zu beheben. Hierfür müsst ihr Folgendes tun:

  1. Windows 7 Neustart
    Klickt unten links auf das Windows-Symbol, dann auf den Pfeil neben „Herunterfahren“, dann auf „Neu starten“.
  2. Während euer PC hochfährt, haltet ihr die F8-Taste gedrückt. Sollte das Windows-Symbol angezeigt werden, müsst ihr noch einmal den PC neu starten, und während des Hochfahrens F8 gedrückt lassen.
  3. Ihr seht nun erweiterte Startoptionen. Wählt mit den Pfeiltasten die Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration und tippt auf die Enter-Taste. Nun sollte Windows wie gewohnt starten.

Option 2: Startup-Reparatur-Funktion verwenden

Euer System beinhaltet eine Startup-Reparatur-Funktion. Diese kann Systemfehler, die den Windows-Start blockieren, finden und beheben. Um das Feature zu nutzen, müsst ihr folgende Schritte ausführen:

Drückt auf den Reset-Button eures Computers, um ihn neu zu starten.

  1. Ihr habt nun 2 Optionen:
    • Sollte auf eurem PC nur ein Betriebssystem installiert sein, haltet ihr während des Hochfahrens die F8-Taste gedrückt. Falls das Windows-Symbol erscheint, müsst ihr noch einmal den PC neu starten, und während des Hochfahrens F8 gedrückt lassen.
    • Sind mehrere Betriebssysteme installiert, wählt ihr mit den Pfeiltasten das zu reparierende Betriebssystem und haltet danach F8 gedrückt.
  2. Euch werden nun erweiterte Startoptionen angezeigt. Wählt mit den Pfeiltasten die Reparatur des Computers und drückt auf die Enter-Taste.
  3. Entscheidet euch für ein Tastatur-Layout.
  4. Im Menü mit den Systemwiederherstellungsoptionen wählt ihr die Startup-Reparatur-Funktion.
  5. Danach folgt ihr den Anweisungen, die euch angezeigt werden.

 

Die hier genannten Schritte beziehen sich auf Windows 7 und Vista. In anderen Windows-Versionen gibt es Abweichungen.

Weitere Lösungswege

Falls ihr die Meldung Stop 0x0000007B mit den genannten Methoden nicht losgeworden seid, können euch folgende Beiträge weiterhelfen:

Weitere Themen: Windows 7 Professional, WindowsXP-Tipps, Windows Vista Home, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE