Ruhezustand in Windows 7 aktivieren – So wird’s gemacht

von

Ihr wollt Euren Computer in den Schlummerzustand versetzen, aber Windows 7 gibt euch gar nicht erst die Option dafür? Wir erklären euch, wie ihr Windows 7 in den Ruhezustand versetzen könnt.

Ruhezustand in Windows 7 aktivieren – So wird’s gemacht

Ihr wollt Euren PC oder Laptop, auf dem Windows 7 als Betriebssystem läuft, nur mal eben in den Ruhezustand versetzen, aber plötzlich fehlt die Option in den Herunterfahren-Optionen? Mit unserem Tipp könnt ihr den Ruhezustand wieder aktivieren.

Ruhezustand in Windows 7 dauerhaft aktivieren

Der Grund, warum Windows 7 manchmal den Ruhezustand als Option anbietet und mal nicht, ist schnell geklärt: Der hybride Standby-Modus des Betriebssystems entscheidet selbst, wann der gewünschte Zustand ausgeführt werden soll. Dies ist als Teil der Energieeinstellungen vorkonfiguriert.

Damit ihr also den Ruhezustand unter Windows 7 auswählen könnt, müsst ihr vorher den Hybrid-Modus deaktivieren. Wir erklären, wie das geht:

  1. Tippt in das Suchfeld des Windows-Startmenüs „Energie“ ein
  2. Wählt nun “Energiesparplan bearbeiten(Danke an Flik210)
  3. Begebt euch in die „Erweiterten Energieeinstellungen ändern
  4. Öffnet das Menü für Energie sparen > Hybriden Standbymodus zulassen über die Plus-Symbole
  5. Wählt „Aus“ jeweils für Akku- und Netzbetrieb, wie ihr es haben möchtet

Nun könnt ihr im Startmenü unter den Beenden-Optionen wieder den Befehl Ruhezustand auswählen.

Das könnte euch auch interessieren:

Weitere Themen: Windows 7 Home Premium, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz