Windows 8.1: SkyDrive deaktivieren (heißt jetzt OnDrive)

Jonas Wekenborg
1

Seit Windows 8.1 ist SkyDrive (seit Februar 2014: OneDrive) fester Bestandteil des Systems und wird automatisch auf der Festplatte installiert. Deaktivieren oder Deinstallieren geht da nicht ohne Weiteres, daher zeigen wir euch, wie ihr den Cloud-Speicherdienst dennoch abschalten könnt.

Windows 8.1: SkyDrive deaktivieren (heißt jetzt OnDrive)

Habt ihr gar nicht vor, SkyDrive oder OnDrive auf eurem PC zu nutzen, stört der Dienst mehr als er nützt. Immerhin wird er in jedem Dateidialog angegeben und ist auch meist als Standardspeicherort voreingestellt. Keine Sorge, wir zeigen euch, wie ihr SkyDrive deaktivieren könnt.

SkyDrive deaktivieren: Der Weg über die Registry

Um SkyDrive loszuwerden, stellt Microsoft leider keine Hausmittel zur Verfügung. Um die Cloud vom PC zu verdrängen, müsst ihr in die Registrierungsdatenbank eingreifen. Fühlt ihr euch in der Lage, unseren Tipps Schritt für Schritt zu folgen, dann sollte dabei allerdings nichts schief gehen:

  1. skydrive deaktivieren_1_regedit
    Begebt euch über Eingabe von regedit im Windows-Suchfeld in den Registrierungseditor
    • Alternativ dazu könnt ihr auch das Ausführen-Fenster über Windows+R aufrufen und regedit eingeben
  2. Sucht hier den Eintrag HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\PoliciesMicrosoft\Windows\Skydrive
  3. Macht einen Rechtsklick und erstellt einen neuen Wert vom Typ DWORD (32Bit), den ihr DisableFileSync nennt
  4. Öffnet per Doppelklick den Wert und stellt den Zahlenwert 1 ein
  5. Meldet euch erneut bei Windows 8.1 an und SkyDrive ist deaktiviert

Um SkyDrive manuell wieder einzuschalten, müsst ihr einfach den Wert DisableFileSync löschen und euch erneut bei Windows anmelden.

Es ist außerdem möglich, mit einer bestimmten Datei names skydrive_off.reg, die es mancherorts im Internet als Download gibt, die Registrierungsdatenbank mit wenigen Klicks bearbeiten zu lassen. Wir wollen dies an dieser Stelle aber lediglich erwähnen, weil wir manuelle Einträge an der Registry bereits kritisch genug finden.

Weitere Themen: Microsoft SkyDrive 2013, OneDrive, Onda V919 3G Air, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE