Windows 8.1: Preview steht als ISO und im Store zum kostenlosen Download bereit

Peer Göbel

Die Testversion für das Windows-8-Update steht nun zum Download bereit. Wer die neuen Features ausprobieren möchte, kann den Windows-8.1-Preview jetzt kostenlos herunterladen – über den Windows Store oder als ISO – und bekommt den Start-Button wieder.

Windows 8.1: Preview steht als ISO und im Store zum kostenlosen Download bereit

Wie angekündigt hat Microsoft zu seiner Build-Entwicklerkonferenz die Testversion vom Windows 8.1 Update (früherer Name: Blue) freigegeben. Der Preview (Build 9431) kann ab sofort aus Windows 8 heraus im Store gratis heruntergeladen werden, und steht auch als ISO zum Download bereit (auf Deutsch für 32 und 64Bit), also auch von DVD oder USB-Stick aus, z.B. auch auf Windows-7-Rechnern. Für die Installation des Preview braucht man in jedem Fall ein Microsoft-Konto, in der finalen Version reicht ein lokales Konto aus.

Doch Vorsicht: Die Vorabversion sorgt leider dafür, dass beim späteren Upgrade auf die finale Version die Apps verschwinden und neu installiert werden müssen (die Daten und Accounts bleiben erhalten). Zudem handelt es sich bei dem Preview naturgemäß noch nicht um eine vollständig gecheckte Version, es können also durchaus Probleme mit der Kompatibilität und mit der Datensicherheit auftreten. Wer sichergehen will und die neuen Features trotzdem ausprobieren, installiert sich die ISO auf einer virtuellen Maschine, hier Caschys Anleitung für Windows 8.

Windows 8.1 als Download-ISO: Kein Weg zurück

Wer Windows RT upgraded, kommt nicht mehr zu Windows 8 zurück, sondern nur vorwärts auf die finale 8.1-Version. Dasselbe gilt für alle Installationen vom ISO-Image. Zudem gibt es eine Handvoll Tablets und PCs mit 32-Bit-Atom-Prozessoren, die der Preview noch nicht unterstützt.

Microsoft hat ein ausführliches FAQ zum Preview online gestellt, das man sich vor der Installation zu Gemüte führen sollte. Auch ein Handbuch für die Windows-8.1-Preview steht zum Download bereit.

Die finale Version von Windows 8.1 soll im Sommer/Herbst 2013 erscheinen und steht dann als kostenloses Update für alle Windows-8-Nutzer zur Verfügung. Wie Microsoft erklärte, sollte das Upgrade mit allen Rechnern kompatibel sein, die mit Windows 8 laufen – hier die genauen Systemanforderungen.

Weitere Themen: Windows 8.1 Enterprise, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz