Schriftarten bei Windows 8 installieren und verwalten

von

Trotz massiver Änderungen zu den Vorgängern und einer komplett neuen Oberfläche ist Windows 8 auf immer mehr Systemen wiederzufinden. Damit Dokumenten und Schriftstücke ihre individuelle Note erhalten, bietet es sich an, verschiedene Schriften zu verwenden. Erfahrt hier, wie Windows 8 Schriftarten hinzufügen und diese verwalten könnt.

Schriftarten bei Windows 8 installieren und verwalten

Das Installieren von Schriftarten unter Windows 8 ist dabei sehr einfach und schnell durchzuführen.

So könnt ihr Schriftarten unter Windows 8 installieren

Am einfachsten gestaltet sich das Einbinden neuer Schriftarten in Windows 8, wenn ihr auf eine vorhandene Schriftartendatei doppelklickt. Ist die Schrift in einem gängigen Format gespeichert, kann diese nach Doppelklick direkt über den Befehl „Installieren“ in Windows integriert und bei der kommenden Erstellung eines Dokuments, z. B. in Microsoft Word verwendet werden.

Habt ihr mehrere Schriftarten, müsst ihr nicht auf jede einzeln doppelklicken, um diese zu installieren. Markiert alle Fonts, die ihr in Windows 8 installieren wollt. Klickt nun mit der rechten Maustaste und wählt aus dem Kontextmenü den Befehl „Installieren“. Nach einer kurzen Einrichtungszeit habt ihr das Schriftrepertoire unter Windows 8 um viele Schriftarten erweitert. Wollt ihr diese oder bereits (vor-) installierte Schriftarten aus Windows 8 löschen, ruft ihr dazu den Ordner C:\Windows\Fonts auf.

Schriftarten bei Windows 8 verwalten und löschen

Hier findet ihr eine Übersicht aller Schriftarten, die Windows 8 auf eurem System verwendet. Möchtet ihr Schriftarten löschen, z. B. um eine bessere Übersicht zu erhalten, Ordnung zu schaffen oder den Speicherplatzverbrauch zu optimieren, könnt ihr diese, wie von anderen Dateien unter Windows gewohnt, per „Entf“, bzw. über die rechte Maustaste löschen.

Falls ihr vorher erfahren wollt, wie diese Schriftarten in Windows 8 überhaupt aussehen, erhaltet ihr per Doppelklick eine Vorschau. Der dort angezeigte Text „Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern“ mag zwar keinen Sinn ergeben, aber er zeigt euch jeden einzelnen Buchstaben im Einsatz. Darüber hinaus könnt ihr praktischerweise die gewählte Schriftart unter Windows 8 direkt ausdrucken, um zu erfahren, wie sich das Schriftbild auf Papier verhält.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz