Xenorate

Download Ver. 2.8 - für Windows

Der kostenlose Media Player Xenorate spielt mehr als 50 Audio- und Video-Formate ab, darunter auch DVDs und SVCDs sowie die Formate MP3, MP4 und AVI. Des Weiteren ist eine Pitching- und Screenshot-Funktion vorhanden und Filme lassen sich direkt auf den Desktop legen. Optisch erinnert der Player an Winamp.

Bei der Installation schreibt sich Xenorate standardmäßig ins Kontextmenü des Windows-Explorer. Damit könnt ihr Musik- und Video-Dateien auch schnell über das Kontextmenü mit Xenorate abspielen. Auch deklariert sich die Software bei der Installation als Standard-Player. Wer das nicht möchte, sollte das entsprechende Häkchen während der Installation aus den Optionen entfernen.

Xenorate: Universeller Video- und Audio-Player

Der Media Player Xenorate erinnert optisch an Winamp und unterstützt alle gängigen Videoformate, auch DVDs. Außerdem spielt Xenorate folgende Audio-Formate ab:

Audio-Formate Video-Formate
  • MP3
  • WAV
  • AC3
  • OGG
  • FLAC
  • MPC
  • M4A
  • AAC
  • AVI
  • MP4
  • DIVX
  • MPEG
  • MPG
  • WMV
  • MKV
  • ASF

Die Oberfläche von Xenorate lässt sich dabei mit mehreren Skins aufpeppen. Zu den Funktionen zählen eine Pitch-Option, digitaler Zoom, Videos als Desktop-Hintergrund anschauen, ein Playlist-Editor und ein Fader, um die Musik sanft auszublenden. Über den Equalizer aka Mediensteuerung könnt ihr den Klang der abgespielten Dateien noch anpassen, indem ihr den Output der Höhen und Tiefen verändert.

Video- und Audio-Dateien abspielen mit Xenorate

Um Dateien schnell abzuspielen, klickt ihr einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählt im Kontextmenü Mit Xenorate abspielen. Alternativ könnt ihr die markierten Dateien auch nur Zur Xenporate Playlist hinzufügen. Um eine Playlist zu speichern, klickt ihr mit der rechten Maustaste in das Playlist-Fenster und klickt auf Playlist speichern… . Dort könnt ihr bei Bedarf auch die eingefügten Lieder oder Videos nach Zeit, Dateiname oder Zufällig sortieren.

Eine Fein-Einstellung nehmt ihr vor, indem ihr einen Rechtsklick auf das Hauptfenster des Players macht und Einstellungen… auswählt. Dort bestimmt ihr, welche Dateitypen mit Xenorate verknüpft sind, Tastenkürzel, Playlist-Einstellungen, die Musik- und Video-Ausgabe und das Skin des Players. Für weitere Skins besucht ihr die Webseite des Herstellers.

von