XProfan - Das Basic für Windows

Zur Homepage Ver. 11.2 - für Windows

XProfan – ehemals Profan – ist eine Basic-ähnliche Programmiersprache aus Deutschland. Es gibt eine Freewareversion von XProfan, aber alle aktuellen Features bietet nur die Sharewareversion.

XProfan integriert die Grafikbibliothek OpenGL vollständig, wodurch selbst grafisch anspruchsvolle Anwendungen programmiert werden können. Dank ihrer Einfachheit ist XProfan eine Programmiersprache für Anfänger, die aber auch Profis noch genügend Features bietet. Die Freewareversion könnt Ihr hier downloaden und sogar für eigene kommerzielle Projekte nutzen. Die aktuelle XProfan Vollversion könnt Ihr im Shop des deutschen Distributors bestellen.

Windows schneller machen: Die besten Tools

Windows Basic XProfan: Die Features

Die umfangreiche Hilfedatei von XProfan dürfte der Dreh- und Angelpunkt jedes Projektes sein. Hier bekommt Ihr eine gute Einführung in die Programmiersprache und findet vor allem eine vollständige Referenz. XProfan ist keine Basic-Kopie, sondern vom Aufbau her wie Basic angelegt. Aber auch Elemente von Pascal, Java oder C werdet Ihr hier finden. Das Hauptaugenmerk ist auf einfache, ereignisorientierte Entwicklung von Programmen mit grafischer Oberfläche ausgerichtet.

Bei der Erstellung von Programmen mit XProfan braucht Ihr keine weiteren DLLs oder Bibliotheken. Die fertig gelinkten und kompilierten Programme sind häufig kleiner als 1 MB und können ohne Installation sofort ausgeführt werden. Das ist so, weil XProfan auf die bereits vorhandenen Möglichkeiten von Windows zurückgreift. Dadurch ist z.B. die Programmierung komplexer und trotzdem schneller Spiele möglich, die durch Sound, Musik und Spieltipps ergänzt werden.

Aber XProfan kann auch mit Datenbanken arbeiten oder E-Mails senden und empfangen. Dabei kann auch eine STARTLS- und TLS/SSL-Verschlüsselung genutzt werden. So könnt Ihr sogar Euer eigenes Mailprogramm schreiben oder ein Programm zum datenbankgestützten Versand von Massenmails.

Da man am besten lernt, wenn man sich ein Beispiel angucken kann, liefert unser XProfan Freeware Download gleich eine Reihe davon mit. Die Beispiele sind kommentiert und geben auch gleich einen guten Einblick in den Programmeditor. Mit der Taste F7 könnt Ihr die Anwendungen starten und ausprobieren.

Wenn Ihr nun neugierig geworden seid, seht Euch die Freewareversion einfach an. Sie hat natürlich nicht den kompletten Leistungsumfang, sollte Euch aber schon einen guten Einblick geben. Die Vollversion kostet knapp 60 Euro. Ein weiterer Pluspunkt von XProfan ist die Tatsache, dass es sich um die Entwicklung eines deutschen Autoren handelt. Roland G. Hülsmann unterhält auf seiner Seite auch eine lebhafte und aktive Community, supportet seine Kunden und reagiert schnell auf Anregungen.

Vorteile
  • Leicht zu erlernen
  • Kleine Programme
  • Sehr gute Grafikunterstützung durch OpenGL
  • Deutscher Support
Nachteile
  • Keine

von

Weitere Themen: RGH-Soft