XSplit

Download Ver. 1.3.1403.1202 - für Windows

Wer sein eigenes Gaming-Erlebnis per Stream auf Twitch.tv, ustream.tv und Co. teilen will, benötigt eine funktionsstarke Software, die den Stream erstellt und ins Netz lädt. Mit dem XSplit Download besitzt man solch eine Anwendung, die Bilder vom PC online streamen sowie das Bearbeiten von Video- und Audio-Elementen zulässt.

XSplit ist eine der populärsten Anwendungen, um eigene Live-Streams ins Netz zu stellen. Das Programm übernimmt dabei die Rolle des Videomixers, um Aufnahmen von verschiedenen Mediaquellen, wie Videokamera, Webcam, Game Capturing etc. erstellen zu können. Diese Aufnahmen können für eine geschlossene Broadcast-Produktion verwendet und als Live-Stream und als Video On Demand im Netz als Stream bereitgestellt werden.

10.378
XSplit Broadcaster Overview

XSplit Broadcaster: Eigene Live-Streams erstellen

Nach dem kostenlosen Download des XSplit Broadcasters wird eine Registrierung auf der Webseite des Herstellers vorausgesetzt. In der Regel benötigt man einen zusätzlichen Account bei einem Streaming-Anbieter wie Twitch.tv, um eine Live-Streams online präsentieren zu können. Folgt den Anweisungen auf der Streaming-Plattform, um einen eigenes Profil zu erstellen und den Stream vorzubereiten. Über die Einstellungen des Programms kann der Broadcast über XSplit in den Streaming-Dienst eingebunden werden. Dabei können individuelle Einstellungen wie die Bildqualität, maximale Bitrate und Auflösung vorgenommen werden. Je besser die Bildqualität, umso höher sollte die Upload-Rate eurer Internetleitung sein. Sind einmal alle erforderlichen Einstellungen vorgenommen, startet das Spiel eurer Wahl im Fenstermodus. Über „Broadcast“ wird in XSplit die Verbindung zum Streaming-Dienst hergestellt.

xsplit-broadcaster-2

XSplit: Kostenloser Download und Installation

Beachtet beim Erstellen von Live-Streams, dass euer Rechner mit ordentlicher Rechenpower ausgestattet ist. Zudem solltet ihr sicherstellen, dass ihr über eine schnelle Internetleitung verfügt, schließlich soll euren Zuschauern ein glatter Gamesgenuss und keine Standbildaction präsentiert werden. Wer zusätzliche Funktionen für das Game-Streaming mit XSplit benötigt, kann die Gratis-Version upgraden. Die kostenlose Version ist in einigen Funktionen eingeschränkt. Die Virtual Camera wird etwa mit Wasserzeichen versehen, die Auflösung kann nur eingeschränkt eingestellt werden, Aufnahmen können nur in FLV und nicht in MP4 erstellt werden.

Ein ähnliches Tool zum Erstellen von Streams ist Open Broadcaster.

xsplit-broadcaster

Zum Thema:

Hat dir "XSplit" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von