yuilop: kostenlos telefonieren und SMS schreiben in alle Welt

Dienste wie Whatsapp und Skype erfreuen sich großer Beliebtheit. Kostenlose Kommunikation steht hoch im Kurs bei Smartphone-Nutzern. Ein Gesamtpaket bietet die App , die nun in einer überarbeiteten Version verfügbar ist. Telefonie, SMS, und das Versenden von Multimedia-Inhalten gibts zum Nulltarif.

Wer yuilop nutzt, egal ob auf Apples iPhone oder einem Android-Gerät, bekommt eine neue yuilop-Nummer. Damit lassen sich kostenlos Anrufe tätigen und empfangen. Gleiches gilt für das Versenden von SMS-Nachrichten. Fotos und Musik-Dateien können Anwender über den yuilop-Chat versenden.

Bildergalerie Yuilop-App-Screenshots

Große Reichweite auf Festnetz- und Mobiltelefonen

Das kostenlose Telefonieren und Versenden von SMS ist derzeit weltweit in 110 Ländern möglich. Dabei ist es egal, ob es sich beim Gerät am anderen Ende der Leitung um ein Festnetz- oder ein Mobiltelefon handelt. Konkret bedeutet dies: kostenlose Telefonate in alle europäischen Länder, in die Türkei und in die USA. Nutzen beide Anwender den yuilop-Service, sind Gespräche auch in HD-Qualität möglich.

Yuilop funktioniert nach dem Guthaben-Prinzip. Bei jedem ankommenden Anruf oder bei eintreffenden SMS füllt sich das eigene Konto mit Energy-Points. Diese lassen sich dann für ausgehende Anrufe und SMS nutzen. Eine ankommende SMS liefert dabei die Anzahl an Energy-Punkten, die der Anwender für das Versenden einer SMS benötigt. Eine Minute eines eingehenden Gesprächs befähigt den Anwender zu einer kostenlosen, ausgehenden Gesprächsminute.

Energy-Punkte sammelt man zudem unter anderem beim Chatten mit anderen yuilop-Nutzern oder beim Versenden von yuilop-Einladungen an Freunde und Bekannte.

yuilop und Tablets: eine Beziehung, die funktioniert

Yuilop nimmt auch Tablet-Geräte mit ins Boot: Der Dienst funktioniert auch ohne eine SIM-Karte über das Internet. Das iOS- oder Android-Tablet erhält nach der einmaligen Registrierung seine eigene Rufnummer und ist dann in der Lage, Telefonate zu führen und SMS-Nachrichten zu versenden.

Im August testete ComputerBild (17/2012) die App. Yuilop erhält als sichere Text- und Talk-Applikation den zweiten Platz. Nachrichten, die zwischen yuilop-Nutzern ausgetauscht werden, werden mit trusted Software-Zertifikaten verschlüsselt. Wer sich registriert, gibt dabei nicht die Geräte-ID seines Smartphones oder Tablets preis. Die Anmeldung läuft nur über die eigene Handy-Nummer.

Zu Weihnachten wollen die Entwickler den Anwendern noch das ein oder andere Geschenk spendieren: Für Chrome und Firefox soll es eine Web-App geben, die direktes Chatten und Teilen sowie Anrufe und SMS ermöglichen soll. Eine Gruppen-Chat-Funktion ist ebenfalls in Arbeit.

 | Download der yuilop Android App | Download der yuilop Android App im Samsung Appstore

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!
von
Weitere Artikel zu yuilop: kostenlos telefonieren und SMS schreiben in alle Welt
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz