ZipGenius

Die Freeware ZipGenius unterstützt über 20 verschiedene Packerformate, beherrscht CryptoZip-Verschlüsselung und hat eine sehr gelungene Oberfläche.

Alle gängigen Archiv-Formate kann ZipGenius entpacken, darunter auch RAR, CAB, ACE und OpenOffice-Dokumente. Und viele Formate kann das Tool auch selbst erstellen. Natürlich ZIP-Dateien, aber auch 7z, CAB oder SQX.

ZipGenius ist vielseitig

Meist haben wir es ja nur mit ZIP-oder bestenfalls noch RAR-Dateien zu tun. Erstere kann Windows eigentlich sogar ohne Hilfsmittel entpacken. Trotzdem ist ein Programm wie ZipGenius nicht nur etwas für Spezialisten, bloß weil so viele Formate unterstützt werden. Hinter der sehr attraktiven, englischsprachigen Oberfläche verbergen sich viele nützliche Funktionen.

Der ZipGenius Download startet erst einmal in einer “Wizard-Oberfläche” die uns verschiedene Optionen anbietet. Man kann das aber auch in einen Experten-Modus umstellen. Viele Funktionen ergeben sich über das Kontextmenü der rechten Maustaste. Der Rest findet sich im Menü. Dort gibt es beispielsweise auch die Verschlüsselungsfunktion oder sogar eine Möglichkeit, Backups durchzuführen. Das Programm kann Archive oder prüfen und reparieren und exportiert die Inhalte eines Archivs auf Wunsch sogar in Textdateien, ins HTML-Format oder sogar CSV-Dateien für Excel.

ZipGenius kann CryptoZip (CZIP)

Als ZipCrypto bezeichnet man das Feature verschiedener Packprogramme, die ZIP-Archive mit einem Passwort versehen und packen zu können. ZipGenius geht einen eigenen Weg, der dann zwar nicht kompatibel zur Konkurrenz ist, dafür aber sicherer sein soll. Das Verfahren wird als CryptoZip bzw. CZIP bezeichnet und lässt uns zwischen vier verschiedenen Methoden zur Verschlüsselung auswählen.

Dabei werden die Daten eines ZIP-Archives in ein eigenes Paket geschnürt und dabei entweder mit einer eigenen, sicherheitstechnisch noch ungetesteten Verschlüsselung gesichert, oder ZipGenius greift auf bewährte Methoden zurück. Dabei bietet uns das Programm dann die Algorithmen Blowfish, Twofish sowie Rijndael an. Je nach Verfahren unterscheidet sich auch die Passworteingabe. Im programmeigenen CZIP können wir drei Zahlenschlüssel zwischen 1 und 65535 eingeben. Die drei anderen Verschlüsselungen nutzen beliebige eigene Passwörter.

Auf jeden Fall benötigt man aber dann zum Entpacken solcher Spezialarchive ein mitgeliefertes Tool, ZipGenius oder man erstellt gleich ein selbstentpackendes Archive als EXE-Datei. Das kann man auch bedenkenlos weitergeben und an anderer Stelle ohne Hilfsmittel entpacken.

Passend zum Thema

zum Hersteller von
ZipGenius Download auf deinem Blog verlinken!

ZipGenius downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
GIGA Marktplatz