Microsoft: Robbie Bach zu Zune Phone und Blu-ray

Leserbeitrag
1

(Holger) Am vergangenen Wochenende kam das Gerücht auf, dass Microsoft kurz vor der Keynote von Steve Jobs eine Xbox 360 mit eingebauten Blu-ray-Laufwerk ankündigen würde. Pünktlich zum Gerücht hatte SFGate die Möglichkeit zum Interview mit Robbie Bach, dem Entertainment-Chef bei Microsoft.

Microsoft: Robbie Bach zu Zune Phone und Blu-ray

Zum Thema Blu-ray und Xbox wiederholte Bach das, was wir schon seit einigen Monaten von Microsoft zu hören bekommen: “Wir planen keine Integration der Blu-ray-Technik in die Xbox.” Der Verkauf von hochauflösenden Filmen soll wie gehabt ausschließlich über den Xbox Live Marktplatz geschehen.

Auch auf die Frage, ob man an eine Integration von Blu-ray für die kommende Xbox-Generation denkt sagte Bach, dass man dies nicht plane. Außerdem gebe es mometan noch gar keinen Grund über die nächste Generation zu reden, da diese noch weit entfernt sei. Wann es eine Ablösung der Xbox 360 geben werde, konnte Bach nicht sagen. Sicher sei für ihn nur, dass die aktuellen Konsolen länger am Markt sein werden, als es noch bei vorherigenen Generationen der Fall gewesen sei.

In Punkto Zune Phone, also einem Handy von Microsoft, dass die Funktionen des Zune mit denen eines Handys kombiniert erteilte Bach eine Absage. “Wir bauen keine eigenen Handys. Wir haben keine Pläne, eigene Handys zu bauen.”

Das vollständige Interview mit Robbie Bach findet Ihr bei den Kollegen von SFGate.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz