Microsoft - Zune-Verkaufszahlen sind eingebrochen

Leserbeitrag

Der Musikspieler Zune brachte Microsoft in den letzten 3 Monaten in den USA große Einbußen, da er sich nicht oft verkauft hatte.Im Weihnachtsgeschäft gab es weniger Verkäufe als im Vorjahr: Microsoft machte ein Minus von 100 Millionen US- Doller.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz