Zuschnittoptimierung WoodWorks

Download Ver. 1.7 - für Windows

Wer Holzzuschnitte in großer Zahl anfertigen muss, für den ist ein Programm wie die Zuschnittoptimierung WoodWorks ein Segen. Das Programm berechnet die optimalen Plattenzuschnitte und sorgt für Materialeinsparung und optimale Arbeitsvorgänge.

Die Hauptaufgabe von WoodWorks ist die Minimierung des Verschnitts bei rechtwinkligen Plattenzuschnitten. Anders als der Name vermuten lässt, bezieht sich das nicht nur auf Holz, sondern natürlich auch auf Glas, Stahl. Kunststoff sowie alle anderen säg- und schneidbaren Materialien. Wird allerdings mit Holz gearbeitet, kann bei den Zuschnitten sogar auf eine Maserungsrichtung geachtet werden!

woodworks

WoodWorks ist allerdings eindeutig mehr als nur ein Programm, in das man ein paar Maße eingibt du eine Sägeschablone geliefert bekommt. Die Anwendung berücksichtigt die Reststückverwertung, beherrscht das berechnen von Aufleimkanten und optimiert die Arbeit u.a. durch eine perfekte Ausrichtung der Schnittrichtung.

Zusätzlich kann das Programm zu den einzelnen Stücken sogar Etiketten ausdrucken, die u.a. Auftragsnummern, Bauteilbezeichnungen Abmessungen und Kanten beinhalten. Und je nach Auftrag kann damit sogar ein Angebot im Wordformat ausgedruckt werden. Um die Arbeiten auch perfekt zu verwalten, verfügt die Zuschnittoptimierung WoodWorks über eine Schnittstelle zu Excel.

Die downloadbare Sharewareversion hat natürlich ein paar Einschränkungen, um die Registrierungsmoral zu erhöhen. Das Registrierungsmodell selbst ist interessant. Es ist nämlich nach der Anzahl der Teile gestaffelt. Die günstigste Version kostet 114 Euro und damit können bei einem Optimierungsvorgang bis zu 3.000 Teile auf einmal berücksichtigt werden. Damit ist gemeint, dass bei jedem weiteren Vorgang wieder bis zu 3.000 Teile in der Schnittliste auftauchen können.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Robert Denk