Apple Event für Medien angeblich noch im Januar

Sebastian Trepesch
1

Apple plane ein “wichtiges, aber nicht groß angelegtes Event” in New York. Das berichten amerikanische Medien mit Verweis auf Insider-Quellen. Die Veranstaltung solle noch diesen Monat stattfinden. Normalerweise stellt Apple bei seinen Terminen neue Produkte vor, wie zum Beispiel das iPad oder Macs.

Der Hinweis “wichtig, aber nicht groß” ist so zu verstehen, dass diesmal laut All Things Digital wohl keine neuen Produkte erscheinen. Eigentlich wird ja so manches erwartet:

Warum findet dann die Apple-Veranstaltung statt?

TechCrunch hat erfahren, dass der Fokus auf Publishing und eBooks liege. Das Event richtet sich somit vor allem an Herausgeber und Medienvertreter, und ist weniger für die normalen Kunden interessant.

Vielleicht wird es ein Event wie im vergangenen Februar, als Apple das Abo-Modell für iOS-Publikationen vorstellte. Die Herausgeber von Zeitungen und Zeitschriften, darunter die deutschen Verbände, waren von den Möglichkeiten des iPads für ihre Inhalte zwar angetan, protestierten aber gegen die Vorgaben von Apple. Zugeständnisse und der Zeitungskiosk in iOS 5 entspannten die Situation ein wenig.

Lassen wir uns überraschen, was Apple verkündet, erwarten wir aber lieber nichts allzu Großes.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });